Donnerstag, 30. August 2012

Schulden

Ich schulde euch ja noch die Präsentation der 2. Version des Kleides von hier.

Schnitt: Modell 1 aus dem Japanbuch "One day Sewing Summer" Buch
Stoffe: Unterkleid: Batist von einem Hamburger Stoffkontor,
           Hauptkleid: Stickerei- Baumwolle von Stoff und Stil
Schwierigkeit: Sehr gering

Bei dem zweiten Kleid habe ich komplett die Kräuselung weggelassen und die Unterteile genauso breit wie die Oberteile zugeschnitten.
Außerdem habe ich die Oberteile gedoppelt und jeweils ein Schnittteil mit dünner Vlieseline bebügelt.
Wie man sieht (oder auch nicht, aber es IST so), sitzt das Oberteil etwas merkwürdig, nämlich deutlich über der Brust. Blöd!


















Der Plan ist nun, sowohl beim Unterkleid als auch bei der weißen Version die Oberteile nocheinmal komplett neu zu nähen und zwar nach einem anderen Schnitt.
In meinem Regal entdeckte ich ganz zufällig das Buch "Design-It-Yourself Clothes"wieder (was man nicht so alles im Schrank hat-tsts). Es soll mir bei der Schnittanpassung helfen.









Aber ob ich das dieses Jahr noch mache? Der Sommer ist ja quasi vorbei.
Man wird sehen!


Euch einen schönen Tag und liebe Grüße von


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße