Dienstag, 18. September 2012

UFOs 1. Ergebnisse

Aus der UFO Kiste verschwunden und im Schrank gelandet sind 2 Hosen.

Schnitt: Nonita von farbenmix
Stoff: Streifen-Drillich via Internet
Schwierigkeit: Nicht hoch, aber relativ viele Arbeitsschritte (die sich lohnen!)

Die Hosen wurde Anfang des Sommers begonnen. Wie so oft kamen mir diverse Projekte auf unerklärliche Weise "dazwischen".
Ich lasse gern mal Dinge liegen, wenn es kniffelig wird und widme mich dann lieber anderen Projekten.
Geht euch das auch manchmal so? Ich hoffe doch...

In diesem Fall war das "Kniffelige", die Taschen auch hübsch gleichmäßig von rechts abzusteppen.
Nach geschätzten drei Monaten "Ablagern lassen" stellte sich diese Aufgabe als durchaus gut lösbar heraus- wieder einmal also alles nur heiße Luft in meinem Hirn!

Hier die Ergebnisse (die für den Herbst natürlich nicht mehr so ganz tragbar sind):

Größe 98/104 und 110/116






Im Prinzip sind beide Hosen baugleich, nur mit den Kam Snap Farben habe ich etwas getüdelt.




Ansonsten ganz stilechte Piratenhosen in rot/weiß gestreift.
Auch die Innenseite des Krempelbeins ist aus dem gleichen Stoff.


Die vorder Klappe wird mit Kam Snaps geschlossen.
Man muss die zum Anziehen aber gar nicht öffnen, dank des Gummizuges im Bund.




Hier im Detail die besagte "Rechts-Abstepperei" der Taschen.
Den Taschenbeutel habe ich aus Jeansstoff genäht.



Auf der rechten Seite eine Blasebalgtasche...


...und eine gewollt auffällige Verstärkung am Hinterteil.





Ein Piratenfähnchen darf natürlich auch nicht fehlen!
Das Webband am Bund ist ebenfalls von farbenmix.

Ich treffe mich dann jetzt mal mit meinen Frickel-Damen und freue mich auf den morgigen Mittwoch!

Bis dahin, eure

Kommentare:

  1. SIND DIE COOL!!!!

    Echt klasse...der Schnitt lacht mich ja auch immer an...aber ist der wohl auch für mein kleines Moppelchen geeignet?!

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Hose ist auf jeden Fall NICHTS für Spargel-Kinder.
      Also- ja ist geeignet, würde ich sagen!
      Die Weite lässt sich gut über den Gummibund regulieren!
      LG,
      BuxSen

      Löschen
    2. Im Ernst...das hätte ich ja überhapt gar nicht gedacht...dann muss ich mir den Schnitt wohl doch noch mal näher anschaun ! ;o)

      LG,Doris!

      Löschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße