Sonntag, 2. Dezember 2012

Weihnachtskleid Sew-Along Teil 2/ Jetzt gehts los!

Nachdem ich diese Woche einiges im realen Leben geschafft habe, ist das virtuelle Leben ganz schön auf der Strecke geblieben! (Wobei meine Prioritäten dann doch immer noch auf/in/bei(?) der Realität liegen...)

Egal, neue Woche, neues Spiel.

Es geht heute weiter mit dem Weihnachtskleid Sew-Along, gesammelt von und bei Katharina / Sewing Addicted.

Teil 2 dreht sich um den Start...

Meine Glencheckeritis (O-Ton von Lucy) habe ich überwunden! (Woran leidest du denn, Lucy? Morbus Fischgrät?)

Denn ich für meinen Teil war vergangenen Montag total aus dem Häuschen, nachdem mir diese Stoffe in meinem Fundus über den Weg gelaufen sind:



Dieses Kleid, aus Jeans mit rotem Seidenfutter...hachz- ein Traum!


Am Dienstag habe ich dann angefangen, die Beiträge der Sew-Along Mitstreiter/-innen zu lesen.
Da kommt man ja von hier nach da, klickt von einer Verlinkung auf die nächste.
Irgendwann war ich wieder auf Katharinas Blog.

Ich dachte mir, mal sehen, wie ihr letztjähriges Sew Along Kleid ausgesehen hat. Sie hat nämlich vergangenes Jahr das von mir auserwählte Modell genäht. So weit war ich schon!
Und dreimal dürft ihr raten, was ich sah: Quasi "mein" Kleid. Eigentlich genauso, wie ich es mir vorgestellt hatte. Nur andere Ärmel. Ufffz!!!
Katharina- dein Kleid ist wirklich toll geworden!!!

Aber ein Kleid 1 zu 1 "nachzunähen", es zu kopieren- das wollte ich dann doch nicht. Auch wenn unsere Ideen völlig unabhängig voneinander entstanden sind, und wir uns vermutlich nie über den Weg laufen werden (geschweige denn im gleichen Kleid!?!), kopieren finde ich doof. Und ich WEISS ja jetzt, dass du so ein schönes Kleid hast, Katharina!

Lange Rede, wenig Sinn: Ich möchte auf jeden Fall die beiden Stoffe verwenden, denn die Kombi gefällt mir einfach zu gut.

Das Modell gefällt mir aus soooo gut, dass ich die abgewandelte Variante "Old School Teacher" aus dem gleichen Heft nähen werde.


Das Schnittmuster ist kopiert, das Futter tummelt sich gerade im Trockner (ich hoffe, es überlebt!), der Jeansstoff ist versäubert, und liegt zum Waschen bereit.

Weil Weihnachten ja mehr als nur der Heilige Abend ist, und Frau bekanntermaßen auf einem Bein nicht stehen (ergo, in einem Kleid nicht 3 Tage feiern kann), habe ich den Plan einfach 2 Weihnachtskleider zu nähen.


Es liegt ja außer 3 Reisetaschen, 1 Kapuzensweater, 4 Mützen und diversen weiteren eigenen Wunschobjekten auch sonst Nichts an...schluck!

Ich muss nähen gehen!

Euch allen einen schönen 1. Advent!



BuxSen

Kommentare:

  1. Mir gefällt deine Stoff- und Schnittauswahl total! Ich bin schon sehr auf deine "Ausweichvariante" gespannt!
    Und dann nähst du mal eben noch ein zweites Kleid, schluck? Hm, und ich war schon auf das Fortschreiten meines EINEN Kleides so stolz ;-)
    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja- mit den Plänen ist das bei mir immer so eine Sache... Pläne habe ich viele, was sich davon umsetzen lässt wird sich bis zum 24. zeigen! :o)
      LG, BuxSen

      Löschen
  2. ...da hast Du ja einen ganz schön straffen Zeitplan...! Deine Stoffe sehen toll! Ich
    bin sehr gespannt auf Dein(e) Kleid(er).
    Liebste Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da hast du dir ja ne Menge vorgenommen!
    Trotzdem wünsch ich dir ein bissel Besinnlichkeit, wenn das Nähen flutscht, kanns ja auch ganz entspannend sein.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och ja...das wird schon. Danke für die guten Wünsche!
      BuxSen

      Löschen
  4. Mannomann! Hier ist ja was los! totale Planänderung und dann auch noch zwei Kleider! Das ist mutig! Ich drücke fest die Daumen, dass es klappt!
    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  5. Oh das wird schön. Das Old-School-Teacher stell ich mir super mit den Stoffen vor. Bin schon gespannt.
    Säumst du immer den Stoff bevor du ihn wäschst?
    Liebe Grüße Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du meine Antwort bekommen? Und vielleicht interessiert es ja noch wen: Ja, ich tacker einmal mit Zickzack an den Kanten entlang vorm Waschen.
      Ich bewerte das vielleicht über, mache es aber trotzdem!(Ich bin auch total pingelig mit Nahtzugaben...immer schön mit Handmaß..)
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Oha, da hast du dir aber was vorgenommen. Die ausgesuchten Schnitte gefallen mir sehr, und auch deine Stoffe sind toll.

    LG
    Zelda

    AntwortenLöschen
  7. Puh, alle Achtung, bei dem Näh-Pensum würde ich hier schon panisch im Dreieck hopsen! Ich wünsche Dir gutes Gelingen - die Kleidervorhaben hören sich jedenfalls ganz toll an. Bin gespannt.
    Liebe Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  8. Viel Erfolg! Zur Sicherheit solltest Du sie aber vielleicht nacheinander nähen, dass eines auf den jeden Fall mit unter den Baum kann ;)

    AntwortenLöschen
  9. ZWEI?!? na, du hast es ja gut vor!!!
    ich bin gespannt, wie dein Kleid wird, die Farb- und Stoffkombi ist jedenfalls spannend!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin neugierig, welche Kleider du letztendlich für dich nähen wirst. Dein Nähpensum ist enorm und ich wünsche dir, dass du alles schaffst.

    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  11. Die Stoffe find ich auch toll! Das wird/werden bestimmt ein schönes Kleid/ganz viele schöne Kleider :-)
    Liebe Grüße und behalt die Nerven :-)
    Judy

    AntwortenLöschen
  12. Uiui! Da hast Du Dir ja ganz schön was vorgenommen. Und wörtlich: Wirklich sehr schöne Sachen, die Du da planst! Der gewählte Schnitt gefällt mir ausgesprochen gut, kann ich mir für den Stoff sehr gut vorstellen - ich bin gespannt und freu' mich, weil' bei so vielen Näh-Vorhaben, bestimmt viel zu sehen gibt in den nächsten Wochen :-)

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  13. hui das wird super bei dir!!! ich hab auch schon an ein zweites kleidi gedacht.... aber ich denke immer weiter als ich bin :) bin gespannt wies weitergeht. übrigens lest es sich bei dir echt lustig :-)lg manuela

    AntwortenLöschen
  14. Uii, ich glaube das Ottobre-Heft habe ich auch, da guck ich mal, welches Modell "Old School Teacher" ist. Und die Jeans/rot-Kombi ist echt cool!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Hehe, sehr schön! Beide Modelle sind toll und ich drücke die Daumen, dass du alles auf die Kette bekommst!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. Ich fühle mir Dir!! Möchte auch gerne ein Weihnachtskleid, habe ich aus Zeitmangel nicht angemeldet, **heul**. Habe gerade in meinem Post geschrieben, ich bräuchte Urlaub bis Weihnachen. Wie sollen wir das alles ohne Nachtschicht schaffen??
    Lieben verzweifelten Gruß, Britta, die jetzt arbeiten fahren muss.....
    Ach P.S. Fand die "alte" Stoffauswahl, sowie Kleid super!!!

    AntwortenLöschen
  17. Ein zweites Weihnachtskleid!? Super Idee. Da bin ich ja mal mächtig gespannt!

    AntwortenLöschen
  18. Danke für die Blumen ;-), Aber blau mit rot ist ja auch recht klassisch. Und bei mir wäre es im Unterschied Wollstoff. Aber egal, Du entscheidest!
    Das (2.) Burdakleid macht dann hoffentlich auch in stehender Position eine gute Figur (was machen die da immer mit ihren Models für Verrenkungen???) ;-)
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  19. Ein Kleid ganz nach meinem Geschmack! Die Stoffwahl, ein Traum! Bin schon sehr auf das fertige Ergebniss gespannt!


    Vorweihnachtliche Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  20. Da hast du dir ja was vorgenommen. Ich bin gespannt.
    Als meine Mama auf der Suche nach einem Weihnachtskleidschnitt Hefte blätterte, bin ich auf den 'Old-School-Teacher'-Schnitt (und seine Varianten) aufmerksam geworden. Wie konnte der mir so lange entgehen?
    Liebe Grüße,
    Nova

    AntwortenLöschen
  21. Bin gespannt wie es hier weitergehen wird in Sachen Weihnachtskleid. Die Stoffe und der Schnitt sind schonmal sehr vielversprechend!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  22. Bin auch gespannt. Das Kleid kann ich mir sehr gut vorstellen.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße