Sonntag, 9. Dezember 2012

Weihnachtskleid Sew-Along Teil 3/ Ich nähe, also bin ich

Das stimmt natürlich schonmal grundsätzlich.
Für das/die Weihnachtskleid(er) stimmt es zumindest im Ansatz.

Puh- schon wieder Sonntag!
Ich bin gestern tatsächlich endlich fertig geworden, mich durch ALLE Sew-Along Teilnehmer/-innen zu klicken.
Da entstehen schon tolle Sachen!
Besonders gespannt bin ich auf Kleider, die mehrfach genäht werden. Sie werden bestimmt alle völlig unterschiedlich sein.

Vorweg 2 Mal Dankeschön:
1. An Katharina von Sewing Addicted, die dieses Sew-Along organisiert (nicht selbstverständlich in der meist stressigen Vorweihnachtszeit).
2. An alle, die so nett kommentiert haben. Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und bin für eure Ratschläge immer offen!

So- jetzt aber!

Kleid 1, "Old School Teacher" von Ottobre


Den Oberstoff habe ich zugeschnitten, den Ärmel etwas weiter gemacht, Unterteil zusammengenäht, Oberteil zusammen genäht...STOPP...!!!


Das Fräulein Teacher bei Ottobre scheint eine etwas andere Figur zu haben, denn leider passt das Oberteil nicht- es ist zu eng.


Das Unterteil hingegen passt, wackelt und hat Luft.
Na gut, das lässt sich verschmerzen!

Stoff ist genug da, die Schnittteile für das Oberteil nochmal neu zugeschnitten.


Diesmal mit richtig viel Nahtzugabe, da darf mir meine Schneiderin im Nähkurs nächsten Mittwoch beim Abstecken und Anpassen helfen!
Ich hoffe, dann wirds...

Kleid 2, das Burda-Modell


Reißverschluss und Futter für dieses Kleid sind eingetrudelt, Stoff für großartige Verschneiderei ist allerdings nicht da.
Was macht Frau?
Genau: Probekleid zuschneiden.
Da ich es meist zu schade finde, ein Teil nur für die Tonne zu nähen (und ich beim letzten Möbel-Schweden Besuch vergessen habe, Nesselstoff mitzubringen), habe ich einen günstig geschossenen steinfarbenen Popeline rausgekramt.





 Das Probekleid ist soweit zugeschnitten, der Ärmel muss noch etwas vergrößert und dann zugeschnitten werden.
Okay- das macht dann schlappe 3 Kleider in den nächsten ZWEI WOCHEN??!!!???

Zusätzlich zu den 3 Reisetaschen(immerhin schon zugeschnitten), Geschenken für die Dienstags Crafistas und Geschenken für die Patenkindfamilie... Puhhhh, ich muss weg!

Wir werden sehen, wie es weitergeht.

Ich wünsche euch allen einen schönen, verschneiten 2. Advent!




BuxSen

Kommentare:

  1. Huhu, und einen schönen 2ten Advent wünsche ich Dir.
    Ich bin schon so gespannt wie Dein Kleid aussehen wird.
    Es geht mir genauso, bis man fertig ist bei allen reinzuschauen, ist schon wieder So und man darf die neuen Beiträge anschauen und bewundern und die vielen Stoff- und Schnittauswahlen macht es Interessant, weil doch bei allen was völlig anderes herauskommt, obwohl sie evtl. das gleich Schnittmuster benutzen.
    GGLG Denise

    AntwortenLöschen
  2. Mensch Buxsen,
    Soooo fleißig, gaaaanz toll! Bei mir kehrt zwangszubewirtschaften nach all dem Stress ein, bin Mega erkältet, die Zwerge haben mich angesteckt! Bin gespannt auf all Deine Ergebnisse!
    Wunderschönen Adventssonntag...
    LG
    miniheju

    AntwortenLöschen
  3. das erste kleid hab ich auch schon mal genäht und kann es nur empfehlen. richtig toll ist das!

    und ich bin gespannt wie es an dir aussehen wird :)

    kleid 2 sieht auch schon vielversprechend aus und mit viel freier nähzeit (haha ;)) ist das in den nächsten zwei wochen doch absolut zu schaffen ;)

    lg
    halitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau- haha! Naja-es wird schon werden. Und zu den meisten Dingen zwingt mich ja niemand!

      Löschen
  4. Ich bin gespannt, den ersten Umweg hast du ja schon gemeistert- weiterhin gutes Gelingen!

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsch dir auch einen schönen 2. Advent. Und natürlich geht der Dank fürs Lesen und Kommentieren zurück :)

    Du hast dir echt was vorgenommen. Ich drück dir die Daumen, dass du mit allem fertig wirst. Es sieht auf jeden Fall schon viel versprechend aus!

    Es grüßt ganz lieb
    Anci

    AntwortenLöschen
  6. Hut ab! Drei Kleider und drei Reisetaschen! Die Kleider sehen schon mal sehr vielversprechend aus! Hoffentlich bekommen wir die Taschen auch zu sehen, würde mich freuen.
    Ein fröhliches Weiternähen und einen schönen zweiten Advent,
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Taschen sind als Post fest mit eingaplant. Der aufmerksame Leser vermisst vielleicht auch die von mir seit Längerem angekündigte Taschenwoche. Ich hoffe, dass ich sie dieses Jahr noch schaffe. Hüstel!
      LG

      Löschen
  7. Drei Kleider... Na dann Respekt... Bin froh wenn ich eines hinbekomme...
    Da bin ich aber mal gespannt.
    Grüße Kaddaa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin genauso gespannt wie du! Pläne machen kann ich super!!! :o)
      LG

      Löschen
  8. Das hört sich ja nach einer Menge Stress an bei Dir. Ich drück Dir die Daumen, dass alles so hinhaut wie gewünscht.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie oben schonmal gesagt- es zwingt mich ja keiner (außer den ca. 100 Sew-Along Teilnehmer/-innen).
      Schluck!
      :o) LG

      Löschen
  9. Und dann noch selbst so fleißig am Kommentieren - wo nimmst Du nur die Zeit und Energie her? :)

    Das steingrau macht seinem Namen ja echt alle Ehre, aber dennoch plädiere ich für ein Leben nach dem Probekleid - vielleicht mit hübschen Stickereien? Wäre sicher 'ne Überlegung wert!

    AntwortenLöschen
  10. Hui, da warst Du ja echt fleißig - und hast Dich nicht durch (kleine?) Hindernisse aus der Bahn werfen lassen. Daß bei Ottobre oben rum eher gut sitzend und unten rum eher locker, hab' ich bei mir selbst schon des öfteren festgestellt und auch schon in einigen Blogs gelesen.

    AntwortenLöschen
  11. Wow, 3 Kleider und 3 Reisetaschen, ich bin beeindruckt und sehr gespannt auf deine Ergebnisse.
    Ich komme gar nicht mehr zum Bloggen momentan, aber ganz viel zum Nähen. Ich hoffe daß ich das auch demnächst mal zeigen kann !

    AntwortenLöschen
  12. du bist ja echt krass! ich ächze schon, um mit meinem einen Kleid und der einen als Weihnachtsgeschenk noch zu nähenden Handtasche hinterherzukommen!
    ich glaube, ich brauche auch so eine Schneiderin, die mir bei Anpassungen hilft, aber erst mal kommt am Mittwoch die beste Schwiegermutter der Welt :D, die ist mindestens genauso gut...

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  13. Daaaanke für den Schneewunsch - wir haben die Tür vor lauter Schnee kaum aufgekriegt und haben den ganzen Tag Schnee geschoben (d. h. mein Mann :-) )
    Bestimmt wird schon das Probekleid toll, freu mich schon aufs Angucken.
    Drei Kleider - Dann hast Du für Silvester und HeiligeDreiKönige auch gleich das Passende im Schrank :-.)

    AntwortenLöschen
  14. Das klingt nach viel Arbeit. Da will ich dich garnicht lange mit einem Kommentar aufhalten... ;)
    Nur so viel:
    Lass die den Spaß am Nähen nicht von der Menge verderben. Mit guter Laune wird jede Näherei gleich noch schöner!
    Viel Spaß also und bis Sonntag,
    Nova

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße