Mittwoch, 30. Januar 2013

Japan-Kleid / MMM No.19

Heute zum MMM im Jeans-Wickelkleid aus einem meiner Japan-Nähbücher.

Aus Zeitmangel hier nur einige Trage-Bilder, mehr Infos und Bilder an der Püppi könnt ihr euch hier anschauen, wenn ihr mögt!





Das Outfit, wie es heute den halben Tag schon unterwegs war (deshalb auch schon ordentlich Autogurt-zerknautscht!)
















Wer sonst noch beim MMM mitmacht könnt ihr-wie immer-hier sehen!

Präsentiert wird das Ganze heute von Wiebke / Kreuzberger Nähte in einem Kleid in drei Varianten. Respekt!

Liebe Grüße,
BuxSen

Kommentare:

  1. Da sieht man doch, dass es alltagstauglich ist. Ein paar Knautscher gehören ja wohl zum Look.
    Hast Du da noch ein Röckchen o. ä. drunter, so zur Sicherheit?
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, heute nicht. Heute ist es eine Leggings und die extra-lange Strickjacke, die Peinlichkeiten vermeiden soll. Jeans drunter ist aber auch toll!
      LG,
      BuxSen

      Löschen
  2. Das ist ja ein toller Schnitt! Sieht richtig toll aus!
    glg
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Huhu. :-)
    Schickes Kleid. Gefällt mir gut
    Liebe Grüße Dana

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Farbe hast Du ausgewählt.Was ist für ein Stoff?Jeans?
    Saludos
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist ein dünner Jeans-Stoff. Einzelheiten wie gesagt im extra-Post!
      Liebe Grüße,
      BuxSen

      Löschen
  5. sehr schick dein wickelkleid, liebe buxsen. das habe ich schon mal bestaunt als ich das erste mal bei dir gestöbert habe.
    liebe grüße mickey

    AntwortenLöschen
  6. wow...ist das toll!
    das sieht fabelhaft aus und steht dir klasse!!!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schickes Kleid - sieht super alltagstauglich aus. Jeans ist auch eins meiner liebsten Materialien.
    VLG Ena

    AntwortenLöschen
  8. Das Kleid gefällt mir gut. Steht dir hervorragend!

    LG, Bronte

    AntwortenLöschen
  9. Mein Lieblings-Kleid/Tunika/Shirt an dir! Super!

    AntwortenLöschen
  10. ich finds klasse, bestimmt auch ur-bequem. schade, dass die japanischen bücher nur bis gr. 40 oder 42 gehen. da fall ich leider mächtig aus dem raster. :-(
    lg,
    molli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei besagtem Buch war ich auch aus dem Raster! Das hat man davon, wenn man Sachen unbedingt haben möchte und nicht auf so Kleinigkeiten wie Größenangaben schaut!:o)
      Zuerst war das Kleid auch zu eng. Seine Rettungs-Geschichte findest du im verlinkten Post!
      Liebe Grüße,
      BuxSen

      Löschen
  11. Wow, echt schick Dein Kleid! Schön zu sehen, dass so ein Schnitt auch mit Jeans funktioniert, das hätte ich nicht gedacht. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  12. oh, wunderschön das kleid, genau meines, da muß ich schnell zu Deiner Schnittbeschreibung rüberklicken. Herzlichen Dank für´s zeigen.
    Marion

    AntwortenLöschen
  13. DAS wär genau meins!! Mit der Jacke, dem Tuch und den Stiefeln!! Würd ich sofort morgen ins Büro anziehen!! Cool!!
    GGLG
    Simone

    AntwortenLöschen
  14. Ende gut, alles gut, das Kleid ist genial, ich würde es auch sofort anziehen! Gut, dass du dich aufgerafft hast, um den Steifen einzufügen. Wäre sonst wirklich schade gewesen.
    Liebe Grüße
    Rita

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht tolllll aus! Hach mensch und schon wieder wächst meine "must have" Liste :-/ liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. sehr, sehr schön! würde ich auch sofortr so anziehen - ich hab' nur den schnitt leider nicht gleich zur hand ...;o(
    lg, mi

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße