Donnerstag, 21. Februar 2013

Flatter-Kleidchen // Rums No. 5

Vorab: Liebe N.! Alles Liebe nachträglich zum Geburtstag!

Jetzt aber zum Thema:

Heute- pünktlich zum donnerstäglichen Rums mit Muddi- ein Lebenszeichen von mir.

Über meinen gesundheitlichen Zustand sei nur gesagt: doofe Woche.

Egal. Zum heutigen Rums mein erstes Vlieland-Kleid. Quasi ein Probekleid.
Man sollte zum Probieren nicht so flutschige Stoffe verwenden! Abgespeichert fürs nächste Mal!

Schnitt: Vlieland von Schnittreif
Stoff: Superdünner Flutschi-Jersey, günstig geschossen, deshalb Probestoff!
Schwierigkeit: einfach, wenn der Stoff nicht so flutschig ist (ich weiß, ich wiederhole mich!)

Um mir mit den Streifen nicht selbst im Wege zu stehen, habe ich die rückwärtige Mittelnaht weggelassen und das Rückenteil im Bruch zugeschnitten. Dadurch verliert es etwas an Formgebung, das fällt aber bei diesem Material nicht wirklich auf.

In der im Kopf geplanten Uni-Variante werde ich die rückwärtige Naht aber auf jeden Fall nähen!

Außerdem werde ich das Kleid beim nächsten Mal eine Nummer kleiner zuschneiden. Ich habe geschätzte 10-12 cm unter den Armen weggenommen (bei Größe 40).
Ich hoffe jetzt einfach mal, dass diese Mehrweite sich nicht ausschließlich aufgrund des schlabberigen Materials ergeben hat...

Ansonsten habe ich 3/4 Ärmel ohne Raffung genäht, und die Kräuselung am Halsausschnitt so gearbeitet, wie vorgesehen.

Bei dem Muster muss auch nicht mehr dran, finde ich.

Allerdings könnte etwas mehr drunter, denn der Stoff ist schon fast verboten durchsichtig.

Der Farbton ist mehr Petrol als Türkis, ging nicht besser!
Die Raffung über der Brust sitzt am Original (also mir) deutlich besser. Püppi hat irgendwie mehr...

Das war es für heute von mir, mal sehen, was die anderen Damen so gezaubert haben!

Euch einen schönen Tag und liebe Grüße,

BuxSen

Kommentare:

  1. Sehr schön! Dieser Schnitt ist mir schon öfter positiv aufgefallen, ist wohl ein Renner...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön! Ja, ich musste auch eher die kleinere Größe nähen, denn wenn es nicht sitzt neigt es zum Schlafkleid zu werden. Sieht aber gut aus. Mach doch nen Rückenabnäher rein!
    i like....morgen geht es an die Tasche....
    Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Sieht gut aus! Vlieland habe ich auch hier liegen, aber noch nie für mich probiert ... sollte ich wohl mal. :-)
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es super und würde es nur zu gerne mal angezogen sehen... mit Stiefeln ;o)))
    > manche Stoffe habe es in sich...
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde diesen Schnitt wirklich sehr hübsch und auch die Farbkombi. Sehr fröhlich. Genau, und Scharly hat es schon gesagt... angezogen mit Stiefel... bestimmt ein echter Hingucker.

    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  6. Glückwünsche sind angekommen :-) Danke schön !!!
    Das Kleid sieht super aus - jetzt wird es nur noch Zeit das es draussen wärmer wird, damit es auch zum Einsatz kommt.

    LG N.

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das ist hübsch! Und wirklich GUT durchsichtig ;o)

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
  8. Ich hoffe, dass es Dir jetzt etwas besser geht. Ich finde diesen Stoff sehr schön. Er passt sehr gut zu diesem schlichten aber trotzdem schicken Schnitt.

    Viele liebe Grüße,

    Rong

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße