Freitag, 15. März 2013

Gleichung mit zwei Unbekannten // Teil4

Herzlich Willkommen zum 4. Teil unseres Taschenprojektes!

Ich bin ähnlich un-weit wie Miniheju- immerhin ist das Script für das Kopfkino geschrieben und Stoffe sind auch vorhanden!

Ich habe meine einstigen Pläne jedoch komplett über den Haufen geworfen.

Bei mir wird es nun eine Tasche passend zu meinem Weihnachtskleid geben.

Das ist insofern nicht so winterlich, als das es aus Jeans und Seide genäht ist. Somit also durchaus auch Frühlings-oder Herbsttauglich!

Hier noch einmal das Modell, das wir nähen:

Die kleine Handtasche soll es werden!

Und dies sind meine Materialien:

rote Seide und Jeans / dazu etwas rotes Leder
Mir schwebt etwas mit Paspel (was sonst??) vor.

Das Leder soll nur in Akzenten zum Einsatz kommen.

Ich habe mir fest vorgenommen, diesmal eine einfachere Träger-Lösung zu finden, die ich auch gut umsetzten kann.
Dadurch erhoffe ich mir ein leichteres Nähen und größte Zufriedenheit nach der Fertigstellung!

Nicht, dass ich euch am Ende wieder die Ohren / Augen voll heule!

Ich bin gespannt, zu welcher Lösung Miniheju schlußendlich kommen wird!

Einen schönen Tag euch allen!

BuxSen

Kommentare:

  1. Das sieht vielversprechend aus! BIn schon ganz neugierig...!!!
    Lieben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  2. ohhhh Seide für Handtasche. Es wird eine luxuriöse Version. :-) Ich warte geduldig auf weitere Teile von Eurem Taschenprojekt.

    AntwortenLöschen
  3. Jeans und rot ist ne coole Kombi! Dann bin ich mal gespannt!
    LG
    miniheju

    AntwortenLöschen
  4. Da bin ich ja mal gespannt...aber eigentlich finde ich eh ALLE deine Taschen toll :o)))!

    Ganz liebe Grüße,Doris!

    AntwortenLöschen
  5. http://neckarstube.blogspot.de/2013/03/ich-wurde-getaggt.html
    Ich würde mich freuen wenn Du mitmachst! lg

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße