Mittwoch, 20. März 2013

Nicki-Zoela // MMM No.25

Eigentlich wollte ich euch heute mit Pauken und Trompeten meinen neuen Polyanna-Parka zeigen.

Leider musste ich bei versuchter Fertigstellung einsehen, dass der gekaufte Reißverschluss a) zu hellgrau und b) viel zu kurz ist.

Also schnell einen neuen geordert, auf den warte ich jetzt.

Somit müsst ihr euch wohl auch noch eine Woche gedulden! Schade, wo ich doch so stolz bin!!

Egal, so steigt die Vorfreude noch etwas...

Deshalb, und weil sich das Schietwetter so hartnäckig hält, also heute meine Nicki-Zoela vom vergangenen Winter. Aber ihr kennt sie noch nicht!

Schnitt: Zoela via Farbenmix
Stoff: Nicki von Stoff und Stil sowie vom örtlichen Stoffhändler
Schwierigkeit: Gering

Im Prinzip gibt es nicht viel zu erzählen. An sich sitzt der Schnitt bei mir ganz gut, bis auf das leidige Halsbündchen.




















Bis das gepasst hat habe ich mehrfach wieder abgetrennt, neu angenäht und so weiter, und so weiter...

Jetzt bin ich aber sehr zufrieden.

Das Halsbündchen ist aus Bündchenware, an den Ärmeln habe ich Bündchen aus Nicki genäht.
Kleine Bündchen gefallen mir da meist besser als ein einfacher Saum.



Ärmel und Rückenteil sind, wie ihr seht, aus uni-schwarzem Nicki, sonst wäre es mir wohl zu viel Muster gewesen.

Es gibt auch noch einen passenden Loop, den zeige ich euch morgen!

Was ein Teil der restlichen Näh-Blogger-Welt heute trägt könnt ihr bei Wiebke (Kreuzberger Nähte) auf dem Me Made Mittwoch-Blog nachlesen!

Euch einen schönen Tag (trotz des Winterwetters),

eure

Kommentare:

  1. Was für ein wundervolles Shirt. Das sieht so herrlich kuschelig aus und die Variante mit dem einfarbigen Stoff ist super genial.

    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  2. Der ist für das Wetter heute genau das richtige ;o)))
    schaut kuschelig aus!!!
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  3. Aber hallo! Dann gibt es doch ein gut sitzendes raglanshirt bei dir! Sieht Super aus!
    LG
    miniheju

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, im Prinzip... Ich habe Zoela schon mehrfach genäht und muss glaube ich noch ausprobieren, die NZ am Hals wegzulassen. Vielleicht klappt es dann auf Anhieb! Ich geb nicht auf*lol*
      BuxSen

      Löschen
  4. Also die gefällt mir auch ganz gut! Ist ein körperbetontes Teil ohne wie eine zweite Haut anzuliegen. So kann man sich wohlfühlen.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir seeehr gut!!Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Sehr sehr cooles Shirt und den Rücken uni zu machen finde ich klasse, lieben Gruß Britta

    AntwortenLöschen
  7. Ui, chic, gefällt mir sehr gut!!!
    Liebe Grüße- noch ´ne Tanja :)

    AntwortenLöschen
  8. Wow, dein Musterchen ist aber auch ein Knaller, sieht supi aus!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  9. Mensch, daraus was für Frauen/mich zu nähen, auf diese Idee wäre ich wohl nicht gekommen. Umso besser gefällt mir dein Shirt.

    Viele liebe Grüsse vom Frollein

    AntwortenLöschen
  10. Ohh, das ist aber schön! Danke fürs Zeigen.
    Vielleicht wäre das auch einmal ein Schnitt für mich
    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie schön, die Stoffkomibi ist klasse und der schlichte Schnitt gewinnt dadurch. Vielleicht sollte ich auch mal wieder eine Zoela nähen und Stoffe kombinieren. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  12. Hübsch, Frau Buxsen!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen,
    sieht doch sehr gut aus. ich mag die Farbekombination. Passt wunderbar.
    Das mit dem Kragen kenn ich auch. Ich lass üblicherweise die NZG weg. Oder bastel da immer etwas rum. Allerdings nicht auf Anhieb ;-)
    Und hey, das ist doch Raglan oder? Von wegen du hättest dafür keine Figur. Passt doch super
    Ich wünsch dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Dana

    AntwortenLöschen
  14. Das Shirt find ich cool, das würde ich so auch anziehen obwohl mir der Schnitt bisher nicht so zugesagt hat...

    Viele Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen
  15. Ja- mir ja auch nicht so. Ich versuche es wirklich noch EIN mal, ohne Nahtzugabe am Hals. Und nicht noch einmal Bündchenware. Das dehnt sich ja bis sonstwo!
    Liebe grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße