Montag, 13. Mai 2013

Der (Spitz-) Bube // Taschenspieler Sew-Along No.7

So, da bin ich wieder.

Es war eine kurze, aber nötige Pause!

Zum heutigen Thema: Taschenspieler Sew-Along, wie immer bei Emma.

Der Bube ist an der Reihe.

In meinem Fall wie oben schon geschrieben, ein Spitzbube.

Ich lasse mich nicht weiter über die Verarbeitung des Kunstleders aus (#?!§#***#)&%$!##*?!!*),
ich habe ja selber Schuld, dass ich es schon wieder verarbeiten wollte musste (und es ist immer noch mehr als genug übrig, ürgs)!

Ansonsten habe ich für die Taschenklappe, die Innentasche und das Futter in der rückwärtigen Tasche wunderbar feste Baumwolle von Stoff und Stil sowie feste Baumwolle von Ik*a für das übrige Futter verwendet.

Zur Festigung habe ich Vlieseline H640 benutzt.

Front


 
 
 
 
 
Die Seiten
Rücken, mit Reißverschlusstasche
Futter Reißverschlusstasche

Innentasche


Und zum Glück ist der RV breit genug für netten Lesestoff!

Der Gurt ist aus einfachem Gurtband, dafür aber mit Gurtversteller.

An Stelle der vorgeschlagenen kleinen Karabiner habe ich sowohl an Tasche als auch am Gurt D-Ringe angebracht, die dann mit einem großen Karabiner verbunden werden.

Und natürlich: PASPEL!!! Am Taschendeckel aus Futterstoff, am Taschen-Hauptteil aus dem Deckel-Stoff.

An sich wirklich erstaunlich leicht zu nähen (traut euch!!), das nächste Mal dann gern aus einem Material das NICHT Kunstleder ist. :o)

Alle Buben könnt ihr hier bewundern und es geht schon in die nächste Runde mit "Dame".

Liebe Grüße und einen guten Wochenstart!

BuxSen

Taschenspieler CD, wie immer, von Farbenmix!

Kommentare:

  1. Liebe Frau BuxSen,

    da bin ich spontan wieder an der Grenze zum Begeisterungs-Eisprung. Großartig! Wunderschön! Dieses Retromuster ist auch genau mein Ding.

    Beste Grüße von umme Ecke,
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass du wieder da bist♥
    Dei Bube gefällt mir unheimlich gut. Wieso stehst du mit dem Kunstleder denn auf dem Kriegsfuss?
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, das zieht sich und wirft Falten beim Absteppen und überhaupt! Aber danke!
      LG,
      BuxSen

      Löschen
  3. Die ist echt klasse! Die Klappe ist ein Hingucker ,toll!
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schick und von Problemen sieht man auch nix. Seit heute kann ich übrigens verstehen warum ihr immer alle paspelt, ich hab heute das erste mal welche gemacht und vernäht und bin ganz begeistert :-)
    Schneidest du dein Paspelband wie Schrägband, oder schneidest du das gerade zu?
    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Super dass du wieder zurück bist. Die Tasche sieht super professionell aus. Ich mag gernr die Details wie zum Beispiel die Nähte links und rechts neben bzw. auf dem Label.

    AntwortenLöschen
  6. Schön, wieder von dir zu lesen!!! (Soooo lange Auszeit hast du ja gar nicht genommen...)
    Die Tasche ist soooo schön und von deinem Geschimpfe hättest du gar nix erzählen müssen, das sieht man der Tasche nicht an! Die gefällt mir richtig gut!
    Bei mir hat der Schnitt auch nach PASPEL gerufen *hihihi*
    Lieben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  7. Ich freu mich, das du wieder da bist.
    Feines Täschchen !!!!
    Lg Mickey

    AntwortenLöschen
  8. Ach, genug geschimpft.... das Ergebnis ist einfach großartig!!!!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße