Dienstag, 11. Juni 2013

Rückblick auf Emmas Taschenspieler Sew-Along



Als aller Erstes natürlich ein riesengroßes DANKESCHÖN an Emma, dass sie diese doch grandios zu nennende Idee hatte!

So viel Arbeit hat sie sich gemacht, nicht nur damit, uns allen eine Plattform und einen Ansporn zu bieten.
Nein- auch selbst alle Taschen zu nähen und zu posten braucht ja schon unglaublich viel Zeit!

Also Hut ab und eine tiefe Verbeugung!
(Mal abgesehen von Emmas gigantomanisch tollen Taschen! Wenn ich im Sommer in München bin, werde ich nach deinen Taschen Ausschau halten!)




Zunächst einmal bin auch ich wirklich stolz, dass ich es tatsächlich geschafft habe, ALLE Taschen zu nähen.
Okay- der König kam zu spät, um bei Emma verlinkt zu werden, aber er kam!

Ohne Emmas Sew-Along wäre ich wohl nie dazu gekommen, tatsächlich alle Modelle zu nähen.




Meine persönliche Vorgabe, nach dem Prinzip UWYH zu nähen ist nicht 100%ig aufgegangen.

Aber bis auf das Wachstuch für den König, zwei D-Ringe und etwa 50% des Materials für den Joker habe ich nichts neues gekauft.

Somit haben viele Dinge im Fundus endlich ihre Bestimmung gefunden.




Gearbeitet wurde ja auf sehr unterschiedliche Weise.

Manche haben versucht, eine "Kollektion" aus möglichst den gleichen Stoffen zu nähen, andere, so wie ich, haben die unterschiedlichsten Materialien verwendet.


In der Gesamtheit bin ich mit all meinen Versionen vollkommen zufrieden, mal abgesehen von dem blöden grauen Kunstleder, das sich beim absteppen immer wieder verzogen hat und dadurch Falten entstanden sind. Von rechts ist das nun mal nicht schön, aber was soll's!


Das As

Das As hat mich von Beginn an total gereizt und der Schnitt hat nicht zu viel versprochen. Mein As finde ich einfach nur genial (sorry, es fängt an, etwas nach Eigenlob zu müffeln) und ich trage es zur Zeit überall mit hin.



Der Bube

Auch mein Bube hat seine Bestimmung als "Arbeits"tasche gefunden. Jetzt wird nur noch die Tasche geschnappt, und alle nötigen Utensilien sind dabei! Praktisch.



Die Dame

Im Gegensatz zum As hat mich die Dame beim Begutachten der Schnitte gar nicht überzeugt.
Beim durchklicken der ersten fertigen Modelle fand ich aber den Hinweis auf eine Verlängerung der Tasche nach oben.
Das hielt ich für eine gute Idee und hab es dann auch so umgesetzt.



Was soll ich sagen- auch meine Dame liebe ich jetzt heiß und innig. wer hätte das vorher gedacht?
Ich wollte sie eigentlich gar nicht nähen...

Sabine von Farbenmix hat auf ihrer "Inspirationen"-Seite nach unserem persönlichen Liebling gefragt.

Wirklich schwierig!

Vom Schnitt her würde ich sofort das As nehmen.


Der König

Aber in meinem König stecken so viele Ideen und auch relativ viel Arbeit, dass ich ihn zu meinem persönlichen Gewinner küre.



Somit muss der König jetzt für das Gewinnspiel herhalten (vielleicht sollte ich glückstechnisch doch lieber den Joker nehmen?!) :o)

Danke an dieser Stelle auch an Sabine von Farbenmix, die sich wirklich JEDE Tasche des Sew-Alongs angesehen und kommentiert hat- unglaublich!

Danke an dich und dein Team- da habt ihr wirklich was Dolles zusammengeschustert!

Liebe Grüße,
BuxSen

P.S.:
Wenn mir jetzt noch einer sagt, wie ich eine Collage meiner Bilder hinbekomme, würde ich glatt eine machen??!!?

Kommentare:

  1. Hallo du Liebe...! Toll deine Kollektion, jede einzelne für sich.. ich hab ja irgendwann die Flossen gestreckt...
    Eine Collage kannst du doch einfach mit deinem Bildbearbeitungsprogramm zaubern. Einfach alle Bilder die du drauf haben willst, auf die (leere) Seite ziehen, evtl. eine Hintergrundfarbe einstellen (falls du "Balken" dazwischen haben willst) und dann einfach mit der Größe und Bildausschnitten "spielen"... So, du Liebe, und jetzt lass deine Collage mal kommen ;-)
    LIeben Gruß von der
    Elli

    AntwortenLöschen
  2. Oder Du lädst Deine Bilder bei picmonkey hoch: http://www.picmonkey.com/

    AntwortenLöschen
  3. Danke für eure Tipps- werde es testen (und hoffe, dass ich nicht zu honi-donk bin!).
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Buxsen, ich mache meine Collagen immer mit Picasa.... ist ganz einfach :-) Deine Taschen sind alle ganz wunderbar, ich versuch mich grad erst an meinem Erstexemplar: Schwarz.... Lg Emmalotta

    AntwortenLöschen
  5. Wer ist eigentlich hier der Streber? *ggg*

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön, alle! Ich freue mich sehr, dass du so fleißig beim Sew-a-long mitgemacht hast!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße