Mittwoch, 11. Dezember 2013

Jodel-Jacke-End-Version // MMM

Ja, kaum zu glauben, auch beim MeMadeMittwoch bin ich diese Woche mal wieder dabei.

Catherine von Allures-und-Couture führt die Riege an.

Wer den MMM noch nicht kennt: hier finden sich die "Regeln"!

Ich zeige euch heute die endgültige Version der Häkel-Jacke, die ich im Rahmen des
Jodel-Knit-Alongs (von und mit Susa) gehäkelt habe.

Beim Eigentlichen Sturm auf den Gipfel sah die Jacke noch SO aus, und ich war unzufrieden.



Ich habe mir dazu entschlossen, die Knopflöcher zu zunähen (bzw. sie zunähen lassen, hüstel und danke, Mama!), die Knöpfe abzunehmen und für den Halsausschnitt ein Band zu flechten.

Für das Band habe ich pro Strang zwei Fäden genommen.

Dabei hatte ich mal wieder mehr Glück als Verstand, das Band lies sich genau richtig durch die Muscheln an der Kante fädeln...puh!



Jetzt bin ich 100%ig zufrieden mit meiner Jacke und werde sie sicherlich oft tragen!





Den Entstehungsweg könnt ihr unter dem Label "Jodel-Knit-Along" nachlesen.

Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch!

BuxSen

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    juhuuu...du wieder beim MMM.
    Ich muss ja sagen, die Jacke ist toll. Mir hat sie auch mit Knöpfen gefallen. Aber jetzt mit dem Band ist sie wirklich viel toller. Ich steh ja sowieso auf offene Strickjacken, hab meine nie geschlossen.
    Sehr schön.
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht nach einem neuem Lieblingsteil aus.
    Dein neues Jäckchen ist super schön, durch das Bindeband hat sie etwas romantisches...
    Hach, richtig häkeln zu können, wäre auch nicht schlecht!!

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. eine traumhafte jacke und auch mir gefällt die zweite variante sehr viel besser :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt sieht die Jacke wirklich sehr gut aus und auch der Sitz ist super. Schöne Inspiration - eine Jacke mal zu häkeln. Ich finde beim Häkeln sind die Handbewegungen so wunderschön anzusehen - diese romantischen Drehungen! Hach!.
    LG-Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den romantischen Drehungen habe ich ja noch gar nicht so gesehen... :-) Aber ich finde eine gehäkelte Strickjacke auch ganz ganz schön! Ein Traum in grau/grün und ist doch super, wenn alles zum Schluß hinhaut!
      Liebe Grüße,
      Nastjusha

      Löschen
  5. Oh, gute Idee-mir gefällt die Jacke mit dem Bändchen sehr gut. Die Jacke wirst du sicher viel tragen; Grau ist ja universell kombinierbar.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Ein Hoch auf die Mütter. Die Jacke sieht bildschön aus und auf die Häkelkante bin ich immer noch neidisch.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Jacke, die würde ich auch nehmen;-))). Sieht mit dem Basnd super aus.
    LG Suse

    AntwortenLöschen
  8. Hey, endlich !! mir gefällt die Jacke aso auch viel besser. Und da fällt mir ein dass ich meine in der Endversion ja auch noch nicht gezeigt hab *schäm*
    Muss ich gleich mal wenn ich nach Hause komme Fotos machen und auch zum MMM schicken !
    liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  9. Mir hätte die Variante mit den Knöpfen auch gefallen. Aber so sieht sie auch sehr gut aus. Schönes Kombi-Teil!
    Liebe Grüße - Kathy

    AntwortenLöschen
  10. Gefällt mir auch gut die Idee mit dem Band! Das Symetrische machts.
    Schönes Häkelmuster, sagte ich das bereits?
    viele Grüsse, Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Oh, da hat sich die Veränderung aber gelohnt, die ist ja ganz entzückend geworden, die Jacke!
    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht total schick aus! Ich trage alle meine Jacken sowieso immer offen und da ist die Bändel-Lösung wirklich toll.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  13. Wahnsinnig schön deine Endversion!
    Das war aber auch schwierig mit deiner Knopfauswahl und so ganz ohne ist es bezaubernd!!!

    Liebe Grüße von Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  14. Die Jacke ist jetzt sehr schön so, das hast du gut gelöst.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Jacke und nun doch echt perfekt!
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Schöne Jacke! Und wiedermal kommt mir in den Sinn: "Ach, wenn ich doch nur stricken könnte...!" :)
    Viele Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschöne Häkeljacke!! Der grüne Rand it toll und um so besser, dass sie jetzt perfekt sitzt!!!

    AntwortenLöschen
  18. Du hast eine wunderbare Lösung für Deine Jacke gefunden. Ich fand die Knöpfe zwar auch sehr schön, aber dafür gibts bestimmt noch Verwendung. Mir gefällt Deine Jacke nach wie vor sehr gut. Meine ist auch fertig. Ich muß nur noch die Knöpfe annähen.
    LG vom Garnkistlein

    AntwortenLöschen
  19. Passt jetzt perfekt und steht Dir eins A;-). Verfolge schon von Anfang an die Fortschritte an der Jacke. Es motiviert mich hoffentlich, auch mal mehr als eine Mütze oder Decke zu häkeln.... Lg Verena

    AntwortenLöschen
  20. :o) Dankeschön, euch allen!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  21. Gute Entscheidung! Die Knöpfe machten es zu "jodelig":) jetzt ist die Jacke Super!

    AntwortenLöschen
  22. Oh, da ist es ja wieder, das hübsche Jodeljäckchen! Es ist wirklich schön geworden. Die grüne Kante finde ich immer noch sooo toll. Und jetzt bin ich sehr gespannt, wo die Knöpfe irgendwann mal zum Einsatz kommen. :-)

    AntwortenLöschen
  23. Die Jacke ist wunderbar und auch nur so jodelig dass sie für alle Tage passt.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  24. Wundervoll geworden! Wer braucht schon Knöpfe?

    AntwortenLöschen
  25. ICh weiss ich bin spät dran.... aber ich muss dennoch was schreiben ;)
    Ich bin absolut begeistert :))))
    Soooo wunderschön.... da wirst ganz ganz viel Freude damit haben :)
    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  26. Jetzt sieht sie gar nicht mehr so jodelmäßig aus. Entspricht aber eher meinem Geschmack. Würde ich auch gern anziehen.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  27. liebe buxen, die jacke ist HAMMER geworden. das abnehmen der knöpfe wertet die jacke um einiges auf. TOLL!!!!!!!!
    lg mickey

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße