Donnerstag, 31. Januar 2013

Team-Umfrage MMM

Liebes MMM Team!

Frage 1:

Warum macht ihr beim MMM mit und verlinkt euren Beitrag? Was bekommt ihr dafür? Wie geht es euch - insbesondere in der Rückschau über Tage/Wochen/Monate - damit? 

Ich verlinke mich, um meine Sachen einer breiteren Masse zeigen zu können (also auch eine Art "Werbung" für meinen Blog). Die positiven Kommentare sind der Lohn, Austausch mit anderen Bloggerinnen ist für mich gar nicht hoch genug zu bewerten. Es haben sich für mich schon einige wirklich nette und recht intensive, wenn auch virtuelle, Blogger- Bekanntschaften ergeben. Das finde ich durchweg super!
Wie geht es mir damit? Gut, sehr gut sogar, denn bis jetzt waren die Reaktionen auf meine Sachen durchweg positiv und ich hoffe, dass auch konstruktive Kritik angebracht werden würde!

Frage 2:

Warum schaut ihr euch die Beiträge der Teilnehmerinnen an?

Ganz klar Inspiration! Aber eben auch nur Inspiration, denn Nachmachen im Sinne von 1:1 kopieren hasse ich wie die Pest. Man entdeckt völlig neue Schnitte und Schnittmusterhersteller und das in geballter Form. Man muss sich nicht soooo ewig lang durchs WWW ackern. Ich schaue aber nur das an, was mich interessiert (hierzu gehören nicht unbedingt Shirts, die jeder 2. näht. Was nicht heißen soll, dass ich diese Sachen nicht mag, ich liebe z.B. den Schnitt Joana, habe ihn schon mehrfach selbst genäht. Aber es ist eben nicht Neues für mich, insofern auch keine wirkliche Inspiration).

Frage 3:

Hat sich durch den MMM etwas bei euch verändert?

Ich habe einen festen Termin in der Woche, an dem ich etwas posten möchte. Das motiviert auch mal, rechtzeitig fertig zu werden (gut, manchmal auch nicht, und die Sachen werden trotzdem ewig nicht fertig :o)).
Für mich macht es das Bloggen und das Nähen strukturierter.

Und noch was fürs Team:

Ich schätze und honoriere es sehr, dass ihr das alles hier organisiert. Ich stehe auch voll und ganz hinter den Regeln, die ihr für den MMM aufgestellt habt!
Was ich nicht so toll finde, ist die manchmal schwankende Konsequenz, mit der diese Regeln durchgesetzt werden.
Beispiel: Ich bin letzte Woche gelöscht worden. Ich hatte einen Loop eingestellt, der- allerdings mit einem passenden Shirt, auch selbst genäht- fotografiert wurde. Kurz nach dem- zugegebenermaßen hektisch eingestellten und verlinkten- Posting kam mir schon selbst der Gedanke- "Ach Mist, ist ja hauptsächlich der Loop zu sehen, wenn du da mal nicht wieder gelöscht wirst". So war es dann auch, und zwar recht zügig. Wie gesagt- da habe ich Verständnis.
Wenn dann aber an anderen Tagen NUR ein Loop zu sehen ist, und der bleibt drin, dann finde ich es ehrlich gesagt nicht so prickelnd. Da fehlt dann für mich eben die Konsequenz.

Aber in der Zusammenfassung: Daumen hoch für euch alle, ihr habt und macht euch viel Arbeit mit dieser Aktion. Da können sich die Leserinnen und Teilnehmerinnen freuen. Wem es nicht passt, der muss ja nicht lesen oder verlinken!

Euch einen schönen Tag!
BuxSen

Mittwoch, 30. Januar 2013

Japan-Kleid / MMM No.19

Heute zum MMM im Jeans-Wickelkleid aus einem meiner Japan-Nähbücher.

Aus Zeitmangel hier nur einige Trage-Bilder, mehr Infos und Bilder an der Püppi könnt ihr euch hier anschauen, wenn ihr mögt!





Das Outfit, wie es heute den halben Tag schon unterwegs war (deshalb auch schon ordentlich Autogurt-zerknautscht!)
















Wer sonst noch beim MMM mitmacht könnt ihr-wie immer-hier sehen!

Präsentiert wird das Ganze heute von Wiebke / Kreuzberger Nähte in einem Kleid in drei Varianten. Respekt!

Liebe Grüße,
BuxSen

Montag, 28. Januar 2013

The Winner is... und andere Kleinigkeiten

Also!


Es ist ausgelost!


Zuerst habe ich heute Nachmittag geschrieben und gefaltet (alle hatten gute Chancen, des es waren nur 26 im Lostopf, hm, nächstes Mal vielleicht doch nicht nur eingetragene Leserinnen zulassen?).



Dann alles gut im Sago-Töpfchen gemischt und auf die Mutti gewartet.




Die durfte heute nämlich Glücksfee spielen. Also...gezogen...




...und aufgefaltet:



Herzlichen Glückwunsch DavDav!!

Bitte melde dich per Mail bei mir (sollte im Profil stehen), dann geht die Alles drin bald auf Reisen!


Und dann noch ein paar andere Kleinigkeiten:


1. Das Heidi Jäckchen

Ich lasse ja stricken, und die Mutti war heute zum ersten Anhalten da.
Diagnose: "Wird wohl passen" Gut!

Ich habe nicht ganz die Original Farben bestellt. Erstens war 186 Korallrot aus und zweitens gefiel mir 53 Chilirot auch besser.

Deshalb nun also so:



2. Schlüsselanhänger

Und dann gibt es ja noch die Aktion "Neue Kreativ Blogs" von Grete vom Ländle (s. Sidebar).

Da habe ich den Blog "Misses Cherrys Lieblinksdings" entdeckt- ganz toll!
Sie hat was in schwarz/weiß-pink gemacht. Das sieht ja so cool zusammen aus!!!
Und da ich eh noch meinen schwarz/weißen Schlüsselanhänger nähen wollte, konnte ich keine Sekunde länger damit warten und habe noch einen Hauch pink mit eingearbeitet.



Jetzt finde ich ihn noch besser, als ich ihn eh schon gefunden hätte (hä? Phantastischer Satz!).

Danke auf jeden Fall für die Inspiration!

Das Webband ist ein Geschenk von Frau Coccinellids! Ach, sie denkt immer an mich!

Liebe Grüße, eure
BuxSen

Sonntag, 27. Januar 2013

Macarons // 1. Versuch

Nachdem ich ja von meiner lieben Coccinellids ein Macarons- Backbuch zu Weihnachten bekommen habe, wurde es höchste Zeit, sich mal ans Werk zu machen.

Der erste Versuch waren heute Johannisbeer-Schokoladen Macarons.

Eigentlich alles kein Hexenwerk, sollte man meinen...

Füllung angerührt, Teig zubereitet, alles schön nach Vorschrift.

Dann die Teigkleckse auf dem Blech ruhen lassen.

So sieht das dann aus:


Nach 10 Minuten bei 170 Grad sieht es dann so aus:



Kann mir einer sagen, warum die jetzt so aufgeplatzt sind???

Und hier die gefüllten Exemplare- nicht gelungen, aber auch nicht misslungen:





Die Farbe kann eindeutig viel intensiver sein, ich wollte aber für den ersten Versuch nicht noch extra Lebensmittelfarbe in pastenform bestellen.

Und die Größe (5cm im Durchmesser) ist mir auch zu groß.

Das mit dem Aufplatzten bekomme ich hoffentlich auch noch n den Griff.

Aber lecker sind sie...hhmmmm!

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
BuxSen

P.S: Verlosung nur noch bis morgen früh acht Uhr!!

Samstag, 26. Januar 2013

Der lange Post

Heute ein endlos langer Post zum Thema Taschen!

Schnitt: El Grande von Farbenmix
Stoff: Zeltstoff von Stoff am Stück, Futter Streifenstoff vom Möbel-Schweden
Schwierigkeit: Super bebildertes Anleitungs-Büchlein, insofern einfach. Aber etwas Taschen-näh-Erfahrung schadet nicht.

Die Taschen habe ich zu Weihnachten verschenkt.

Schon mal das Endergebnis!

Hier also die Bilderflut (ich hoffe, ihr habt ein paar Minuten)


Erst mal eine Liste geschrieben, damit ich auch nichts vergesse
(tatsächlich habe ich sogar zu viel zugeschnitten...)



Das hat ganz schön lange gedauert, olle Bügelei!
Alle Außenteile mit Vlieseline H630 bebügelt


















 

Alle Schnittteile fertig zugeschnitten- puuh!

Dann werden alle Teile im Prinzip erst mal einzeln genäht (Seitenteile, Hauptteil, Reißverschlussteil etc.)

Seitenteile mit Eingrifftasche von rechts
und von links
Kennt jemand diesen Pfeil?
Reißverschlussteile für alle drei Taschen
Ich habe die Version mit doppeltem Reißverschluss genäht
Am Schlimmsten waren die ständigen Garn Wechsel!
Die anderen Seitenteile mit Reißverschlusstasche und Webband (auch von Farbenmix)
Die Futterteile mit Innentaschen

 

Und jetzt noch Gesamt-Aufnahmen:

 
 

Eingriff Taschen
Reißverschluss Taschen
Für alle drei auch unterschiedliche Futter Farben
und praktische doppelte Reißverschlüsse


Und noch mehr Detail Bilder:





Innentaschen






















Jede Tasche mit Anfangs- Buchstaben- Applikation

Herzlichen Glückwunsch, ihr habt bis zum Ende durchgehalten!!

Danke fürs Lesen und gucken!

Und wer noch mag: Bis morgen Abend läuft die Verlosung!

Liebe Grüße, eure


Kennt eine von euch dieses Kerlchen?









 

Freitag, 25. Januar 2013

Neue Blogs will das Land!

Eine tolle Aktion von "Grete vom Ländle"!

Blogs, die nicht älter als ein Jahr sind, oder eine längere Blog-Pause gemacht haben, dürfen sich hier bei ihr verlinken, um so ihren Bekanntheitsgrad etwas zu pushen.

Das Ganze läuft unter dem Motto



Ich habe bei der fabelhaften Scharly davon gelesen, und mich auch gleich mitverlinkt.

Danke, liebe Grete!

Grüße, eure
BuxSen

Donnerstag, 24. Januar 2013

Kuschel-Loop / RUMS No. 4

Loops sind ja heute der große Renner beim RUMS von Muddi!

Deshalb also der Einfachheit halber auch noch einer von mir!

Genäht aus kuscheligem Teddyplüsch und hauchzartem Baumwoll-Voile.

Sooooo gemütlich!



Euch allen einen schönen Tag!

Ach ja- wer eine Alles drin gewinnen möchte, schaut mal hier!

Liebe Grüße, eure BuxSen

Erstlings-Shirt / MMM No.18a

So, heute ein zweiter MMM-Versuch!
(Ich habe vollstes Verständnis dafür, dass mein Loop von gestern gecancelt wurde! Habe einfach zu spät nachgedacht! :o))

Deshalb heute noch meine erster Shirt Versuch von Anno dazumal.

Schnitt: Modell 107 aus Burda 8/2007
Stoff: Jersey
Schwierigkeit: eigentlich einfach, nur die Raffungen haben mich damals zur Verzweiflung gebracht.

Das Shirt ist alles Andere als perfekt, ich trage es aber trotzdem gern und werde es bestimmt auch noch mal "in Besser" nähen.



An den Ärmel-Innenseiten ist es auch gerafft, diese Raffungen haben sich aber beim Nähen irgendwie verflüchtigt. Die Ärmel sind 3/4 lang.
Im Original gehört noch eine Jersey Schleife an den Ausschnitt. Das war mir aber zu viel Gebamsel.

Liebe Grüße,
eure BuxSen

Mittwoch, 23. Januar 2013

Blog-Verlosung*100 Follower*

So, ihr Lieben!

Antje/ Raryn hatte ein Einsehen mit euch und sich als 100ster Follower eingatragen.

An euch alle ein DICKES FETTES DANKESCHÖN!

Nur durch euch macht es noch mehr Spaß, zu nähen und diese Sachen hier auf meinem kleinen Blog zu zeigen.
Klar macht nähen nur für sich im stillen Kämmerlein auch viel Spaß, aber diese Leidenschaft mit so vielen mir eigentlich unbekannten Menschen zu teilen ist einfach nur toll!

Deshalb als Dankeschön an euch:

Eine kleine Alles drin

 
 





Außer graue feste Baumwolle, bebügelt mit H640 Vlieseline, dadurch hat die Tasche einen schönen Stand.
Innen frühlingshaft gestreifte Baumwolle. Und sogar mit Innentasche- das hat nicht mal meine Alles drin!
Ein wenig betüdelt mit Webband von Farbenmix und kleinem Knopf.
Zu verschließen mit einem Magnetverschluß.

Vielleicht mag sie ja eine von euch haben?

An der Verlosung können alle eingetragenen Leserinnen teilnehmen (denn dies soll eben ein Dankeschön an euch sein). Hinterlasst unter diesem Post einfach einen Kommentar bis zum Sonntag, den 27.Januar 2013.
Sollte es mehr als ein Kommentar sein, entscheidet das Los.
Irgendwelche Rechtswege sind natürlich ausgeschlossen, Kleingedrucktes und so!



Ich hoffe, ich kann euch hiermit eine kleine Freude machen, eure

Nachtrag: Meine Blogger-Uhr ist irgendwie nicht richtig eingestellt, deshalb werde ich alle Kommentare bis Montag früh um 8:00 Uhr auf meiner realen Uhr berücksichtigen!
Liebe Grüße


Schneller Loop / MMM No.18

Guten Mittwoch, verschneites Näh-Deutschland!

Ohne Schal geht bei mir ja gar nichts (höchstens bei 30 Grad im Schatten),
deshalb musste passen zum Fledermaus-Shirt noch ein Loop her.



Genäht habe ich einmal die komplette Stoffbreite bei ca. 20 cm Höhe.

Eine Lage curryfarbener Wollwalk, eine Lage petrolfarbener (auf den Bildern ist er irgendwie zu türkis, hmm?) Jersey für die Innenseite, ansonsten: Krätze-Risiko!!! (obwohl- eigentlich hält es sich in Grenzen!)

In der Hoffnung, dass der Loop auch irgendwann noch das dazu passende, schon längst geplante(eigentlich Weihnachts-) Kleid bekommt... (WKSA-Teilnehmerinnen und Teilnehmer wissen, was ich meine! Wir harren der Dinge!

Und was machen die restliche Nähwelt so? Schauen wir mal beim MMM nach!

Melleni von Talentfreischoen präsentiert ihn uns heute.

Liebe Grüße und einen schönen Tag!

BuxSen

P.S.: Ich habe tatsächlich eine Blog-Verlosung geplant. Sobald sich die 100ste Leserin hierher verirrt geht es los! Lasst euch überraschen! :o)

Sonntag, 20. Januar 2013

Sontagsgruß mit Isabella

Einen schönen Sonntag allerseits!

Eigentlich wollte ich Ende Dezember meine Freundin im Norden zum Geburtstag besuchen und beschenken.

Leider kamen mich diverse Husten- und Schnupfentierchen besuchen, so dass ich meinen Kurztrip absagen musste.

Das Geschenk hat sich dann ein paar Tage später per Post auf die Reise gemacht!

Schnitt: Isabella von Jolijou über Farbenmix
Stoff: Grauer Baumwoll-Canvas und Streifen-Baumwoll-Mix
Schwierigkeit: Dank gut bebilderter Anleitung durchaus auch Anfänger-tauglich

Ich habe diesmal tatsächlich zum ersten Mal die Kräuselung an den Haupt-Taschenteilen genäht.

Bisher habe ich die Isabella aus alten Jeans genäht (schau mal hier), da war das mit der Kräuselung eher Fummelkram und alles wurde zu dick.

Aber hier nun die Bilder:


Unter dem Riegel ist ein Magnetverschluß, der Knopf ist nur Zierrat



Ich nähe die aufgesetzten Taschen eigentlich immer doppelt, das gefällt mir besser und man kann den Futterstoff noch mal schön zur Geltung bringen!













Liebe Grüße,
eure