Dienstag, 25. Februar 2014

Zwischenstand // Creadienstag

Zum heutigen Creadienstag gibt es mal wieder einen Zwischenstand meiner Ripple-Decke.



In Ermangelung anderer fertiger Projekte und akutem Kreativitäts- und Arbeits-Stau müsst ihr damit Vorlieb nehmen!

Ich habe es im Januar geschafft, relativ regelmäßig allabendlich 2 Reihen zu häkeln.

Das bedeutet, dass jetzt gut 1/3 der Decke geschafft ist (zum Vergleich habe ich das Häkelstück mal auf eine Wolldecke gelegt).



Außerdem habe ich mich bemüht, möglichst regelmäßig Fäden zu vernähen, damit am Ende nicht der große Schrecken kommt!



Momentan gibt es hier dann andere Strick-Projekte, dazu in den nächsten Tagen mehr.

Die Ripple-Decke entwickelt sich wohl doch eher zu einem Ganz-Jahres-Projekt, was aber nicht weiter schlimm ist.

Mehr Kreatives gibt es wie immer hier zu lesen, einen schönen Dienstag euch allen.

BuxSen

Alle Posts zum Thema Ripple-Decke sowie den Link zur Anleitung findet ihr unter dem gleichnamigen Label :o)

Kommentare:

  1. Die Farben und das Muster mag ich wirklich sehr - ganz toll! :)

    AntwortenLöschen
  2. Chapeau meine Liebe!!!
    Die Farben find ich super und das Muster sowieso.
    Ganz viel Motivation weiterhin.

    Viele Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn! Die wird so toll!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn was für eine Arbeit. Daumen hoch für soviel Durchhaltekraft! Ich hab in dem Muster mal eine Kissenhülle gemacht, hat mir gerade gereicht. Was ist das den für Garn? Baumwolle bestimmt nicht oder? Damit würde sie ja viel zu schwer.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öhem...ein Mischung aus 70%Baumwolle und 30% Schurwolle. Mal sehen, was sie am Ende auf die Waage bringt, die Gute!

      Löschen
  5. Ich finde das sieht sehr toll aus. Und eine Decke darf und muss auch etwas Gewicht für mich haben. Dann wärmt sie besser!
    Jetzt wo du was gehäkeltes zeigst, werde ich mir bewusst, dass ich mal wieder stricken muss.....sonst wird das nichts mit dem FJKA.....
    Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Ich ziehe meinen Hut! So viel Motivation und Disziplin (Fäden vernähen mittendrin! Respekt!), aber der Lohn wird eine wunderschöne Decke sein. Sie ist jetzt schon toll!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. So unfassbar genial! 2 Reihen jeden Abend... respekt!

    AntwortenLöschen
  8. Oh, und sie ist so wunderbar, in Farben, Form und Akkuratesse!
    Drücke Dich lieb und sage bis bald.
    Nina

    AntwortenLöschen
  9. sehr, sehr schön! und schon richtig was geschafft. jeden abend 2 reihen...oh mann...die decke ist doch bestimmt 1,30 breit oder????? da sind 2 reihen ja richtig, richtig viel. ich bewundere dich!
    lg mickey

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße