Samstag, 1. März 2014

Astronaut // Karnevals Kostüm Sew Along // Finale

Öhm, ja, das Finale von Katis Karnevals Kostüm Sew Along war schon am Mittwoch.

Das macht natürlich Sinn, wurde von mir Karnevals-Muffel aber mal gekonnt übersehen.

Das Kostüm für den Junior ist seit Freitag Vormittag fertig, und somit mehr als pünktlich für die Rosenmontags-Feier!

Ich muss gestehen, dass ich sehr zufrieden bin. :o)






Shirt und Hose waren kein Problem.


Das gekaufte Shirt wurde lediglich nach Anleitung gepimpt, die Hose habe ich nach dem Schlafanzughosen Schnitt von Farbenmix genäht. Da weiß ich, dass sie passt und ich wollte eh die nächste Größe kopieren (seitlich habe ich die Nahtzugabe weg gelassen). Also alles ganz praktisch veranlagt erledigt!








Großen Respekt hatte ich vor dem Helm.

Denn trotz fortgeschrittenen Alters habe ich noch nie etwas aus Pappmaché gemacht
(eine Freundin sagte kürzlich, dass man so was doch spätestens in seiner Jugend macht...da hab ich wohl was verpasst! :o)).






Am Ende bin ich mehr als zufrieden, der Junior auch.

Ich habe ja statt Kleister verdünnten Leim verwendet. Das gibt dem Ganzen einen gewissen Glanz und trocknet schön fest ab. Ich würde es wieder so machen.







Schön finde ich noch die zwei "Schaltknöpfe" auf den Sauerstoffflaschen, sie stammen von einer alten Apfel-Tastatur, die ich mal auf dem Flohmarkt ergattert habe.




















Und jetzt natürlich noch Trage-Bilder:




Heute noch barfuß- am Montag gibt es dann noch silberfarben besprühte Turnschuhe dazu.

Ein schönes Wochenende allen Jecken und Nicht-Jecken!

BuxSen

Kommentare:

  1. Das Kostüm ist super cool geworden!!! Der Astronaut kann sich Rosenmontag sehen lassen.
    Ich kann Dich beruhigen, auch ich habe dieses Jahr auch zum ersten Mal mit Pappmache gearbeitet... und habe auch verdünnten Leim benutzt. Liegt wohl daran, dass wir Kostüme aus dem gleichen Buch nachgearbeitet haben... :-)

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Das hast Du echt toll gemacht. dein Sohn iat bestimmt auch mächtig stolz!
    Schönes Wochenende
    Herzlich jana

    AntwortenLöschen
  3. Cool! Das ist echt cool!
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Helau und alaaf, Top geworden, der Raumfahrer!
    Gruß kik

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin total begeistert! Der Astronaut würde bei meinem kleinen Fuchs auch gut ankommen. Ich überlege ja ob ich deine Pressluft-Idee nit für eine Feuerwehr Pressluftflasche verwenden kann, Bei uns sind nämlich Opa und Kind Feuerwehr begeistert...

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles Kostüm. Mir gefallen die selbstgemachten Kostüme immer noch am besten.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  7. Das Kostüm ist soooo cool geworden! Sollte mein Kind auch mal den Wunsch haben als Astronaut zu gehen, dann bekommt er genau so ein Kostüm!
    Mit Pappmache sollte ich auch mal wieder arbeiten (ja das letzte Mal war es im Jugendalter), da kann man wirklich schöne Sachen zaubern!

    Liebe Grüße vom Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  8. wow! das ist ja supersupertoll geworden! deinem kleinen raumfahrer viel spaß bei der rosenmontagsfeier :-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  9. Boah ... hab ja eben schon den Drachen und die Spinne bewundert, aber was ist das denn? Hammer! Darf ich Dich für nächstes Jahr mal buchen? Ich hab hier auch immer so eine kleine Maus, die die wildesten Sachen zum Fasching sein möchte und auch sonst das ganze Jahr! Hach, bei Dir wäre ich gerne mal klein und hätte eine Verkleidekiste ... Ich glaub ich schau mich hier mal weiter um, was es noch so tolles zu entdecken gibt! Wieso hab ich Dein Traumblögchen noch nicht vorher gefunden?

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  10. Hammer Kostüm!!! Bin ich froh, dass mein Kleiner das nicht sieht *schwitz*
    Wirklich super toll geworden!!!
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  11. Höremal, Schätzeken, das Kostüm ist ja nicht nur der totale Burner, sondern auch ein 1a-Upcycling-Projekt, das nur mal so am Rande. Und nach Karneval ist vor Karneval und so :-)
    Sei geherzt von Nina

    AntwortenLöschen
  12. ahoi! und danke für deine lieben kommentare....ich glaub ja, das beugt auf gegenseitigkeit *grins*
    habt ihr denn die närrische zeit gut überstanden oder ist der kleine raumfahrer immer noch auf der erdumlaufbahn unterwegs? *zwinker*
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  13. Sehr toll! Ich werde das mal dem Nachwuchs zeigen. Vielleicht kann ich damit den Starwars-Wahnsinn noch ein Jahr aufschieben (der 6-jährige war als Michel aus Lönneberga verkleidet und damit einer von zwei Jungen in der Klasse, die nicht in kriegerischer Sternmission unterwegs waren. Sein Frust war groß!) Und ich versuche auch immer, Kostüm mit praktischen Erwägungen zu verbinden...
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  14. Supercool geworden!! :-) Sieht ganz so aus, als hätten wir gleichzeitig das gleiche Kostüm für unsere Jungs genäht. ;-)

    AntwortenLöschen
  15. Sooo ein tolles Kostüm!
    Wie hast du denn den unteren Rand am Helm gemacht?

    Lg Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so eine Isolierung für Rohre aus dem Baumarkt!

      Löschen
  16. Hallo, Super Kostüm, ganz besonders gefallen mir der Sauerstoffflaschen für den Rücken?
    Aus was sind die dünnen Gurte und wo befestigt man sie?
    Ich wollte gerne so etwas für mein Sohn basteln.

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße