Sonntag, 25. Mai 2014

Wolkenpulli // WOKA Teil 3



Woche 3 des Wolkenpulli Knit Along mit dem Bastelschaf!

Nur so viel: WAS FÜR EINE WOCHE!!! 4 Tage keinen Internet-Zugang (okay, wahrscheinlich war ich es, die da aus Versehen auf irgendein Knöpfchen gekommen ist...*räusper*), Geburtstagsvorbereitungen für den Midi.

Durch beide Zustände so gut wie keine Zeit für irgendwelche Blogger-Interessen und geschlagene 234(!) ungelesen Posts auf Bloglovin.

Nun gut, das kann ich jetzt auch nicht mehr aufholen.

Aber zum Stricken- da hatte ich Zeit!

Ich habe den Pulli komplett wieder aufgeribbelt und noch einmal von vorn angefangen.

Das beinhaltete auch, dass ich meiner Maschenprobe entsprechend alle Zahlen umgerechnet habe (in meinem Fall mit 0,7 multipliziert). Warum habe ich das nicht direkt gemacht? Versteht auch kein Mensch!

Egal, so weit bin ich jetzt:



Die planmäßigen Zunahmen zum Saum sind beendet, ich habe das gute Stück mal anprobiert.



Ich weiß nicht so genau, ob es jetzt nicht zu eng geraten ist.

Aber Baumwolle schlabbert ja auch noch etwas aus, oder? Bitte sagt ja!

Mir persönlich gefällt es ganz gut, nur deutlich zu kurz ist es noch.

Deshalb werde ich noch ein paar Zunahme-Blöcke mehr stricken.

Wie weit die Mit-Strickerinnen sind könnt ihr HIER beim Bastelschaf sehen.

In zwei Wochen geht es weiter.

Ich bin optimistisch, dass der Zeitplan zu halten ist.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag Abend.

Ach ja: vielen Dank noch für den Kommentar von Annika zum letzten Beitrag, mit dem Hinweis auf die i-cord Strickerei!


BuxSen

Mein WOKA Teil 1 HIER
Mein WOKA Teil 2 HIER

Kommentare:

  1. Ach menno, erst zu weit und jetzt ... er sieht schon ziemlich knackig aus ;0). Mir wäre er als Pullover zu eng.
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Heissa Hoppsa ... ja, das leiert noch aus. Bestimmt.
    Drücke Dich und hoffe, alles ist gut überstanden.
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Wuaaaaah - DAS HAST DU IN EINER WOCHE GESCHAFFT???? Irgendwas mache ich falsch...

    Also der Hauptteil weitet sich auf jeden Fall noch in Position, würde ich sagen. Musst ja, weil Sommerpulli, nicht viel drunterziehen. Ich finde nur die Ärmelchen etwas kurz. Aber die könntest du ja locker ein bisschen verlängern..

    Sehr hübsch, bislang!
    LG Bastelschaf

    AntwortenLöschen
  4. Das passt! Net no mal ribbeln, sonst muß der Doktor kommen *lach* und du kannst ja ein paar mehr Zunahmen für die Hüften machen:)
    Na dann, gut strick!
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  5. das sieht doch super aus...vielleicht einen tick zu eng, aber baumwolle weitet sich ja in der tat noch mehr als frau lieb ist...ich hab einen (kauf)baumwollpulli den ich immer nur einen tag tragen kann...dann wird er langsam aber sicher zu einem (leider zu kurzen) kleidchen *grins*
    lg und eine schöne woche
    mickey

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße