Donnerstag, 25. September 2014

Rrrrroooooaaaarrrrr...//RUMS

So, nun endlich der heute morgen auf Instagram versprochene Beitrag zum Tiger-Sorbetto!

(Ja- ihr lest richtig: auch ich bin jetzt bei Instagram. Wenn ich jetzt noch herausfinde, wie ich das in meine Sidebar bekomme...)

Mein heutiger Beitrag zu Muddis RUMS:

Ein Tiger-Sorbetto






Die Falte vorn sieht man kaum...
Das mit den unterschiedlichen Farben des Schrägbandes war NATÜRLICH so geplant und lag natürlich NICHT daran, dass das gelbe Band auf einmal aus war...

Aber egal. Ich war eh unentschlossen, ob gelb oder Türkis. Jetzt hats halt beides!

Einzig, dass man das Muster noch durch das Schrägband hindurchsieht stört ein wenig.

Aber ansonsten bin ich zufrieden.

Etwas merkwürdig war allerdings, dass ich noch ca. 4cm unter den Armen (pro Seite!!) wegnehmen musste, obwohl ich die gleiche Größe wie bei Test-Shirt zugeschnitten habe (hier noch nicht gezeigt).

Geändert habe ich auch noch die Höhe der Abnäher-Spitzen (ca. 2,5 cm nach oben versetzt).

Gemeinsam mit meinen neuen leicht gülden anmutenden Möchte-Gern-Westen-Stiefeletten gibt das wohl ein gutes Outfit für den am Samstag stattfindenden Mädels-Abend!

scharf, oder?


PAAAARTY!!!

Auf denn, euch noch einen rumsigen Donnerstag!

BuxSen

Stoff: Stoff und Stil (weiß nicht, ob es den noch gibt)
Schnitt: Colette Patterns (for free!)
Schrägband: Stoffmarkt

Kommentare:

  1. Als erstes schaust Du hier.. http://www.dickmadamme.de/p/sammlung-fruhjahrs-blog-putz.html
    da wird dir geholfen *lach
    Ja das sieht einfach scharf aus!!!
    *knutscha
    Scharly

    AntwortenLöschen
  2. Na dann - auf einen scharfen Mädelsabend! Du bist auf alle Fälle die tigerigste von allen.

    LIebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  3. Miau! Scharfe Schühchen zum Leo Top. Ich fand das Sorbetto unter den Armen auch etwas eng. Die Falte kommt bei uni Stoffen am besten zur Geltung, tut aber deinem Top trotzdem keinen Abbruch. Viel Spaß mit den Mädels. Herzliche Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  4. Sieht aus, als würdest du nochmal mit hochsommerlichen Temperaturen rechnen ? Schickes Teilchen! Sagte ich ja schon auf Instagram....den Link für die Sidebar kannst du dir bei Instagram runterladen.
    Lg Mickey

    AntwortenLöschen
  5. Nun hat es wirklich das gewisse Etwas, mit den verschiedenen Schrägbändern.
    Ich brauch Tops auch in der kälteren Jahreszeit, Lagenlook ist immer gut und praktisch.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  6. Vielen lieben Dank für deinen Kommentar beim MMM. Bin froh wieder aktiv zu sein. Habe aber im letzten Jahr fleissig mitgelesen und war immer sehr inspiriert von den Selbstgenähten und Gestricktem in den Blogs. Aber ein Sew oder Knitallong wär wiedermal was schönes. Liebste Grüsse ilsebyl

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße