Donnerstag, 23. Oktober 2014

Häkel-Netz // RUMS

Guten Morgen, liebe RUMS-Gemeinde!

Bereits im Urlaub entstanden, aber hier noch gar nicht gezeigt...mein Häkelnetz.




Gehäkelt nach der Anleitung in der Sommer-Ausgabe der "Handmade Kultur".

Ich brauchte für den Strand ein Projekt, dass man jederzeit aus der Hand legen kann.

Da bot sich dieses Netz an. Wie gut, dass auf dem Weg zum Strand noch ein Wollgeschäft lag... ;o))

Den Henkel habe ich ein wenig frei Schnauze gehäkelt.

Zu Hause habe ich dann lediglich noch die Fäden vernäht und zwei orange-farbene Knöpfe aus dem Fundus angebracht.



Was heute sonst noch so rumst, könnt ihr wie immer HIER entdecken.

Wieder einmal Dank an Muddi, die das ganze ja ins Leben gerufen hat!! ;o*

BuxSen

Ach, bevor ichs vergesse: noch einmal der kleine Hinweis auf meinen neuen Flohmarkt
"BuxSens Büüdsche"!
Schaut doch mal rein!

Kommentare:

  1. Ups! Sowas hatte ich doch im Sommer auch mal angefangen?! Wo ist das denn geblieben? Es wird Zeit, dass die Sofa-Kamin-Abend-Saison wieder startet!

    Tolle Tasche!

    Liebe Grüße
    Sarah
    PS: Deine Post ist übrigens gestern angekommen. DANKE dafür!! ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    das ist wirklich ein herrliches Urlaubsprojekt.

    Genau die gleiche Tasche habe ich vor kurzem auch hier gezeigt http://teetrinkers-zuhause.blogspot.de/2014/10/rums-mit-tasche.html

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich find' solche Netze sehr chic, allerdings hab' ich immer Angst, dass einem das Zeugs rauspurzelt. Und dass man das häkeln kann - hach ja, super!

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für den Besuch auf dem Spielplatz ist es super- es passt alles rein und man schleppt hinterher nicht 5 Kilo Sand mit nach Hause! ;o)

      Löschen
  4. Das sieht ja mal echt praktisch aus. Icgh habe es auf meine To-Do Liste gesetzt und mit Erschrecken festgestellt, dass da schon über 40 andere Dinge draufstehen. Aaaaaahhhh - der Tag hat eindeutig zu wenig Stunden.
    :)
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße