Sonntag, 26. Oktober 2014

Herbstjacken Sew Along // Zwischenstand

Willkommen zum Zwischenstand beim



mit Chrissy (Chrissys Nähkästchen) und Karin (Dreikah).

Heute geht es um:

26.10. Zwischenstand: Wie weit bin ich bisher gekommen? Welche Probleme und Hürden tun sich auf?

Nach wie vor gibt es bei mir keine Änderungen, ich werde diesen Mantel nähen:

Quelle: Knip 8/2010


Tja, was soll ich sagen?

Ich habe zumindest den Oberstoff zugeschnitten.

Aber was heißt hier "zumindest"???





Das waren schlappe 48 (in Worten ACHT-UND-VIERZIG!!!) Schnittteile.

Aber: gute Planung ist alles (ich hoffe, meine Planung geht auch auf...)



Somit fehlen mir noch lächerliche 14 Futterteile um alle 62 Schnittteile zusammen zu haben.

Das Futter werde ich aus zwei Materialien arbeiten.

Zum Einen pinkfarbenes Flutschi-Futter für die Ärmel.



Der Rest wird aus Baumwolle genäht. Da habe ich mir damals diesen Stoff ausgesucht.
Ich mag ihn nach wie vor sehr und freue mich jetzt schon auf den Kontrast zwischen außen und innen!



Ob ich den Mantel noch zusätzlich mit Thinsulate füttern werde, hängt davon ab, wie viel Luft der Außenmantel noch lässt.

Insofern ist der Plan, erst einmal eben diesen zu nähen und dann weiter zu sehen. (Ich bin ja skeptisch, im Gegensatz zu den Jersey-Modellen von Knip sollen ja die Webware-Modelle nicht allzu groß ausfallen).

Aufgrund des Zeitplans bin ich sehr zuversichtlich.

Am kommenden Donnerstag findet unser monatlicher Nähtreff statt- immer eine gute Gelegenheit, mal ein wenig an einem Stück zu arbeiten.
Außerdem habe ich auch das Nähzimmer so weit aufgeräumt, dass einem anständigen Nähen in nettem Ambiente nichts mehr im Wege steht (zumindest nicht allzu viel ;o)).

Was mir noch gänzlich fehlt, sind Knöpfe. Der Fundus wird nicht allzu viel hervorbringen- es werden 9 Stück benötigt.
Insofern werde ich nochmal gucken gehen müssen. Na so ein Ärger! ;o)

Wie weit die anderen Teilnehmerinnen sind, könnt ihr ab heute HIER bei Chrissy lesen.

Bis zum nächsten Treffen, euch einen schönen Sonntag!


BuxSen

Mein erster Teil: HIER

Kommentare:

  1. Respekt, da hast Du Dir ja was vorgenommen. Durchhalten! LG, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Du hast meinen vollen Respekt. So viele Schnitteile, ich würde irre werden.
    Viel Erfolg weiterhin.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde mir morgen in aller Ruhe alles auf dem Boden zurecht puzzeln und dann anfangen.
      Ich darf nicht zu lang Pause machen- sonst weiß ich nachher nicht mehr, wo was hin soll!
      LG

      Löschen
  3. Wow - das Futter ist der Hammer und dein Puzzlewerk sieht schon mal spannend aus. LG

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr ordentliche Planung, ich hoffe dir wirbelt niemand die Teile durcheinander.
    Viel Spaß beim Puzzeln.
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die jeweils gegengleichen Teile sind einzeln mit Zettelchen gespickt und dann immer zusammen genadelt. Ich hoffe, das reicht! ;o)
      LG

      Löschen
  5. Das sieht ja wirklich nach einem ordentlichen Stück Arbeit aus! Aber meist lohnt sich der Aufwand, da man ein ganz besonderes Stück erschafft. Der Futterstoff, den du dir ausgesucht hast, gefällt mir gut. Schöner Kontrast. Viele Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin beeindruckt, so viele Schnitteile und die müssen ja auch alle wieder zusammen genäht werden. Die Kombination aus Außen- und Futterstoff gefällt mir gut, dass wird bestimmt jedes Mal eine Freude, wenn du reinschlüpfst.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Alter Schwede, musst du eine Geduld haben! Ich bin schwer beeindruckt von deinem Patchwork-Vorhaben. Der Mantel wird bestimmt der Knaller.
    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hut ab!!! Das ist sicher schwerer, wie vier Trolle zähmen ;) Ich drücke ganz ganz fest die Daumen, denn ich will den Mantel - und der wird ein wahres Schmuckstück! - unbedingt fertig sehen!!! Mit Knöpfen könnte ich Dir gern weiterhelfen... herzliche Grüße sendet Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind ja nur drei kleine Trolle, einer ist schon ein ausgewachsener Feld- und Wiesentroll! ;o)

      Löschen
    2. ...aber die sind die schlimmsten :O))))) ...unzähmbar und mit allen wassern gewaschen ;)

      Löschen
  9. Puh so viele Schnittteile, da ist gute Planung von Nöten. Toi toi weiter und das kein Teil verloren geht. Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  10. puhhhhh...da hast du dir ganz schön was vorgenommen. aber du schaffst das und das futter ist der knaller! schick wird's :-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  11. Du meine Güte. Ich bin erschlagen von diesem ambitionierten Projekt und SEHR gespannt auf den fertigen Mantel. Das Futter sieht so schön aus, dass man hoffen muss, es bleibt mild;-)
    Knöpfe habe ich gar keine im Fundus, fällt mir gerade auf. Ich muss also bei der Minoru bleiben, was aber nicht schlimm ist, denn ich bin sowas von hin und weg von dem Schnitt.
    Frohes Schaffen weiterhin und viel Spaß beim Nähtreff.
    Gruß,
    Michelle

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöne Farben sind das. Besonderst gut gefällt mir dein Innenfutter dazu.
    Und ich drück dir sehr die Daumen, dass die NAdeln alle halten und du auch wirklcih nicht durcheinander kommst. Bei mir haben die nämlich die Angewohnheit gerne zu verrutschen auch wenn ich sie nur ganz wenig bewege.

    AntwortenLöschen
  13. Das ist echt der Wahnsinn!!! So viel Arbeit! Der Mantel wird bestimmt toll werden.
    Aus reinem Selbstschutz habe ich dieses Wochenende weder Wolle noch Stoff angefasst!

    Liebe Grüße vom Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin beeindruckt. das sieht nach guter Planung aus. tolle Farben, das wird was.
    Verlier bloß nicht Deine. Spickzettel ;-).
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  15. Der wird wunderschön! Und auch wenn es nur langsam vorwärts geht, weil so viel gepuzzelt werden muss - es geht vorwärts!

    Ich wünsche Dir viel Erfolg bis zum nächsten Zwischenstand!

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  16. Meine Güte.... ich hätte wohl schon längst den Überblick verloren... Ich bin so gespannt auf diese Jacke!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Ich bewundere dein Durchhaltevermögen, bei den ganzen Teilen hätte ich schon aufgegeben. Ich bin mir sicher die Arbeit lohnt sich, der Mantel wird toll.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  18. Was für eine Fleißarbeit!!!
    Ehrfürchtige Grüße

    AntwortenLöschen
  19. oh man, du bist ja irre!
    aber ich bin mir sicher, die viele Arbeit wird sich lohnen, die Farben gefallen mir jedenfalls sehr gut und das kontrastfarbige Futter wird genial dazu!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  20. Das wird ein ganz ganz besonderer Mantel! Hoffentlich klappt alles wie gewünscht.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  21. So viele Teile...ja da brauchst du einen guten Plan...aber du schaffst es und ich freue mich auf den fertigen Mantel. Der wird sicher ganz toll.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  22. Danke für deinen Kommentar. Leider habe ich ihn aus versehen gelöscht, statt zu veröffentlichen. Ich Depp.
    Da kommt beim richtigen Mantel noch eine Schicht Membran und Futter rein. Also noch 2 lagen mehr.
    Lg

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße