Sonntag, 14. Dezember 2014

Finale...eigentlich//HerbstjackenSewAlong

Tja, in ein paar Stunden schließt sich das Törchen endgültig für das



mit Karin (Dreikah) uns Chrissy (Chrissys Nähkästchen).

Vielen Dank an euch zwei für das Begleiten und das Bereitstellen dieser Plattform.

Leider muss ich berichten, dass ich nicht fertig bin.

Die Nähzeit in den letzten Wochen war sehr begrenzt, eine sich ankündigende Erkältung habe ich letzte Woche mit viel, sehr viel, Schlaf bekämpft.
Hat aber immerhin funktioniert. Auch was wert!

Damit ihr aber seht, dass ich doch immer mal ein wenig weiter gekommen bin, gibt es an dieser Stelle eben noch mal einen Zwischenstand:

Mantel und Futter sind miteinander vereint.





Die Ärmeln sitzen mit der Lage Thinsulate dazwischen schon eher spack..hhhmmm...vielleicht trenne ich die wärmende Zwischenlage auch noch wieder heraus. Was meint ihr?



Das Futter an sich besteht aus einem schön glatten Baumwollpopeline und an den Ärmeln aus Flutschi Futter.

Die Bewegungsfalte habe ich noch nicht wieder geöffnet.



Die Taschen habe ich ebenfalls aus Futterstoff genäht, eine Seite noch mit Thinsulate verstärkt.




Jetzt stellt sich das Problem mit dem Kragen. Der will irgendwie so gar nicht passen.



Lege ich ihn so an den Mantel, wie er später auch sitzen soll, stimmt die Länge.
Wenn ich ihn rechts auf rechts stecken möchte, fehlt ein ganz schönes Stück. ???

Ich bin etwas ratlos, hat jemand einen Tipp?

Außerdem habe ich noch neue Knöpfe gekauft. Im Laden passten sie hervorragend zu meinen Stoffproben.
Wenn ich das Bild jetzt so betrachte- bei Tageslicht- passt das ja mal so gar nicht.
Auch wieder sch...e.



Egal, dies ist mein Zwischenstand zum Ende des Sew-Along.

Das erste Finale findet ihr HIER bei Chrissy, das zweite Finale HIER bei Karin.

Euch allen einen schönen 3. Advent und eine ruhige letzte Vorweihnachstwoche!


BuxSen


Mein Teil 1, Teil 2, Teil 3
P.S. :Ich lese gerade noch, dass es im Januar ein Finale der Herzen gibt- ich versuche mal, das zu schaffen! Juche- neuer Ansporn!

Kommentare:

  1. Mir gefällt dein Mantel sehr und das war ja auch ne. Menge Arbeit. Ich würde das Thinsulate auf jeden Fall drin lassen. Lieber etwas eng als zu kalt, oder? Und das Problem mit dem Kragen hatte ich ja auch. Mein Vorschlag einfach mal drannähmen mit großen Stichen und dann nochmal schauen. Die Knöpfe finde ich gut. Obwohl noch farbigere gingen auch. Am 4.1. gibts bei Chrissy ein Finale der Herzen, vielleicht bist du ja bis dahin fertig.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja einer verrückte Sache mit dem Kragen. Ich musste auch bissel ausgleichen, aber so viel war das nicht. Da hat bissel ziehen und drücken gereicht.
    Vielleicht kannst du den Kragen noch mal neu zuschneiden???
    Wünsche dir weiterhin gutes Gelingen, das wird!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde das Thinsulate an den Ärmeln rausnehmen, der Oberstoff ist doch Wolle, oder? Dann brauchst du das eher nicht, wäre meine Vermutung. Lieber nicht zu eng, das ist total unbequem und man ärgert sich jedes Mal beim Anziehen.

    Und was den Kragen betrifft, ich glaube das ist heute schon der dritte Beitrag mit dem Problem, scheint so ein Standard zu sein. Allerdings verstehe ich nicht was du damit meinst, dass er nur beim Stecken nicht passt. Vielleicht wirklich neu zuschneiden? Hat der Kragen eine Stütznaht, sonst hat er sich ja vielleicht auch nur gedehnt, evtl. könntest du ja einhalten.

    Und zu den Knöpfen, ich finde die blauen schön und würde vermutlich diese überall nehmen und nicht zwei verschiedene Farben, das braun wäre für mich persönlich irritierend und lenkt von dem schönen Zuschnittmuster ab. Vielleicht gibt es auch leicht bläulich-durchsichtige? Dann hättest du beides ;)

    Aber der Mantel sieht toll aus, zeig ihn doch noch mal fertig im Januar! Ein schöner Hingucker.
    LG frifris

    AntwortenLöschen
  4. In Deinem Mantel steckt irre viel Arbeit drin. Dein stoff sieht recht dehnbar aus. Kann es sein, dass der Halsausschnitt des Mantels sich geweitet hat? Vielleicht den Halsausschnitt etwas einhalten und vorsichtig Dampf auf das Kragenteil?
    Ich drück Dir die Daumen, denn der Mantel,wird wirklich toll.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  5. klasse! der mantel und dazu das futter....feiner kontrast! gefällt mir sehr. ich hoffe, du hast das
    kragenproblem inzwischen gelöst? ...ich würde einfach neu zuschneiden :-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße