Dienstag, 24. Februar 2015

Winter-Japan-Sew-Along // Creadienstag

Das nächste Treffen beim



auf dem Tanoshii-Blog steht an.

Vorturnerin ist nach wie vor Catrin vom Stoffbüro (vielen Dank an dieser Stelle!)

Die Fragen der Woche lauten:

Zwischenstand I: Ist schon ein Modell fertig, plant Ihr ein weiteres?

                                                               Ja, sogar drei

Hängt Ihr bei Eurem Modell und braucht Ratschlag und Hilfe? Ist euer Modell tragbar? Müsst Ihr etwas ändern?
                                  
Ich hänge nicht, hätte aber Fragen zur unten gezeigten Bluse
 (s. weiter unten im Text!)

Nach der Anprobe vor dem Spiegel: Fühlt Ihr Euch wohl darin? Entspricht es Euren Erwartungen?

                                                Ja, ich fühle mich wohl und mir gefällt es so

Seid Ihr mit Eurer Stoff- und Größenwahl zufrieden? Wie möchtet Ihr es kombinieren?

Möchtet Ihr noch ein Kombi-Teil dazu nähen?

                                     Ich habe eigentlich genug Kombiteile im Schrank, nähe aber
                                                    noch weiter an meiner Wunschliste


Zwei habe ich schon letzte Woche gezeigt (HIER), heute ist das dritte fertig geworden.

Das Model W aus "Basic Black" von Sato Watanabe, "Asymmetrical Blouse with Tape Trim", leider without Tape Trim.

Wenn mir nochmal jemand die Vorgehensweise bezüglich des Tape Trim erläutern würde, wäre ich sehr dankbar und würde das in einer weiteren Version umsetzen.

Egal, auch ohne dieses Schmankerl finde ich die Bluse sehr gelungen.

 
 


Den Halsausschnitt habe ich mit Schrägband versäubert, die Säume habe ich doppelt eingeschlagen und schmal abgesteppt.

 
 


Ich habe die Bluse in Größe L genäht, das soll (wenn ich die etwas verwirrende Größentabelle richtig orakelt habe) einem Brustumfang von 94cm entsprechen.

Ja, das passt so gerade. Die Bluse könnte ein Tickchen weiter sein im Brustbereich, aber sie ist trotzdem gut tragbar ohne zu spannen.

Die Ärmel habe ich weiter zugeschnitten (entsprechend der Ärmel für die Modelle A und C)

Das mit den Karos hat mal wieder so gar nicht geklappt.
Ich bin eben kein Check-Checker.
Das ich da aber auch nie beim Stoffkauf dran denke!

An sich ist das Teil super easy zu nähen, wenn, ja wenn man nicht zuerst Vorder- und Rückenteil falsch herum aufeinander näht und somit die asymmetrischen Säume genau gegengleich hat.

Und noch dümmer, wenn man das erst merkt, NACHDEM man schon den ganzen Halsausschnitt fertig hat!!! Aaaarrggghhh!

Also das ganze nochmal neu zugeschnitten. Jetzt ist alles gut!

Die nächsten Tage werde ich dann wohl eher mit den Vorbereitungen für weitere Teile meiner Wunschliste verbringen.

Nächste Woche Freitag ist noch einmal Nähtreff- wie passend, ein paar Tage vor dem großen WJSA-Finale!

Wie weit die anderen Teilnehmerinnen sind könnt ihr HIER lesen, und was andere Kreative Damen (und Herren) am Dienstag so tun HIER!

Schicken Dienstag und eine gute Woche!


BuxSen

Kommentare:

  1. Tolle Bluse! Könnte in anderem Muster auch ein Lieblingsteilchen von mir sein, allerdings bin ich mir sicher, dass meine Größe nicht in japanischen Schnittmustern existiert, grins.

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  2. Na, bei Dir flutscht es ja richtig. :-) Die Bluse hat was mit dem Karomuster. Bin gespannt, wie sie getragen wird. Viel Spass weiterhin beim Vervollständigen Deiner Wunschliste und LG Girselda K

    AntwortenLöschen
  3. Tape Trim - was ist das? Ich wills auch wissen!
    Die Bluse würde ich auch tragen!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiß leider auch nicht mal, was Tape Trim sein soll, daher kann ich leider nicht helfen!
    Die Bluse gefällt mir aber sehr, ich mag solche Karos! Deine Wunschliste ist toll, bin schon auf Deine Ergebnisse gespannt!
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Jaja, das mit dem falsch zusammennähen kenn ich, kenn ich sehr gut. Da könnt ich mir immer selbst in den hintern beißen. Die Bluse ist hübsch. Vielleicht hätt sie mit gegengleichen nähten gut ausgeschaut😁
    Lg
    Lucy

    AntwortenLöschen
  6. Ich schließe mich Steffi und Judy an: Tape Trim? Nie gehört, und googeln bringt auch keinen Aufschluss. Die Bluse aber finde ich sehr gelungen, dieses Asymmetrische und dabei sehr Klare könnte mir auch gefallen!

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  7. die würde mir auch gefallen ;-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  8. große karos! auf die idee würde ich nie kommen- und hätte dann bedenken beim zuschneiden und verarbeiten..- aber bei dir finde ich es sehr toll! einmal anziehen, bitte!

    AntwortenLöschen
  9. Die Bluse ist Dir wirklich gelungen, die steht bei auch auf meiner Noch-Nähen-Liste.

    Beim Tape Trim kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Ich hab' das Buch nur auf französisch (ich kann nur leider kein französisch...) und hatte auf die Bilder gehofft...

    AntwortenLöschen
  10. Ich passe auch bei Tape Trim, vielleicht musst du mitr einem Foto weiterhelfen...oder es findet sich noch jemand, der sich auf diesem Gebiet als Experte herausstellt...
    Und - ich liebe Karos - ich bin also der Check-Checker - wie du so schön geschrieben hast ;-)
    Bin gespannt, wie sie an dir aussieht!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Oha! Dieses Buch brauch ich wohl auch noch...nicht das erste Teil daraus, was mir ins Auge piekst. Ich mag das Asymetrische! Die Karos finde ich ja auch genial. Vielleicht hilft ja bezüglich der Versäuberungsmethode mal ein Foto aus dem Buch dazu. Vielleicht klickert es ja dann bei einigen? Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ein Bild des Modells ist bei meinen Plänen abgebildet. Mittlerweile bin ich aber ganz zufrieden mit der Art und Weise, wie ich das Problem gelöst habe.
      LG

      Löschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße