Mittwoch, 18. März 2015

Strickmantel // MMM

Willkommen zum MeMadeMittwoch!

Die Sonne scheint herrlich, es riecht auch schon vereinzelt nach Frühling, aber 6 Grad Celsius bleiben 6 Grad.

Und somit (für mein Empfinden) ar...kalt!

Deshalb trifft es sich gut, dass ich mich aufraffen konnte und endlich, endlich die Fäden meines superwarmen Strickmantels vernäht habe.







Passend zum Mantel gibt es noch einen Schal.

Halsfrei kann ich irgendwie nicht.

Die Anleitung habe ich aus einer älteren Brigitte-Beilage, die Wolle ist aus dem Ort.

Gestrickt habe ich mit einer 10er Nadel.

Prinzipiell finde ich den Mantel zu lang, habe mich aber mittlerweile daran gewöhnt.

Außerdem hatte ich keine Lust, ALLES nochmal aufzuribbeln, denn der Mantel wird von unten nach oben gestrickt.



Beide Teile sind komplett mit einer Reihe fester Maschen um-häkelt, trotzdem rollen sich die Ränder arg nach innen. Egal, auch daran habe ich mich gewöhnt.

Das war es von mir, was die anderen MMMlerinnen zu zeigen haben, findet ihr hier.
Gastgeberin Katharina ist auf jeden Fall schon ganz frühlingsfrisch unterwegs.

BuxSen

Kommentare:

  1. ui Respekt!
    Ich glaube wenn ich einen Mantel stricken wollte, würde das 7 Jahre und länger dauern...
    Ganz schick!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Boah, ist der cool!!!! Mir persönlich wäre er vielleicht auch ein bisschen zu lang, aber dennoch ist er total toll und steht Dir wirklich ganz ausgezeichnet.

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn! so ein großes Projekt hat meine volle Hochachtung. Toll schaut der Mantel aus und wird sicher in Lieblingsstück bleiben. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. boah!!!! Nadelstärke 10???? ich glaub, da hätt ich aufgegeben ....
    sind das dann auch nur 50g-Knäuel? oder sind die Knäuel dann doch größer? sonst hast du ja nur Knoten und Anfädelstücke ....
    schön finde ich den Mantel, aber ja, ein wenig zu lang - andererseits wärmt er so auch mal zu Rock und Strumphosen .....
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es waren 100g Knäule. Beim Schal habe ich die Fäden einfach mit am Rand eingehäkelt. Großer Vorteil bei der 10er Nadel- man ist schnell fertig! LG

      Löschen
  5. Sehr kuschelig!
    Ich habe zur Zeit Nachtdienst und während ich jetzt gerade in, natürlich selbst genähter, Pyjamahose auf der Terrasse sitze ist morgens Eiskratzen am Auto angesagt. Aber so ein Morgen hat wunderschöne Seiten...den herrlichen Sonnenaufgang, Nebelreif auf den Wiesen...
    Liebe Grüße Katrin
    (Hach, ich kann mich einfach nicht für einen Stoff entscheiden. Leinen scheint mir doch nicht so eine gute wahl zu sein...)

    AntwortenLöschen
  6. Toller Mantel. Mir gefällt auch die Länge. Und ich ziehe immer wieder den Hut vor Leuten, die Geduld zum Stricken und zusammen nähen haben. Und dann auch noch ein so ausführliches Projekt. LG Griselda K

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Zusammennähen ist hier nicht schlimm. Das Hauptteil wird in einem Stück gestrickt und dann für die Ärmel in drei Teile aufgeteilt. Daher muss man nur die Schulternähte schließen. Die Ärmel werden in das so entstandene Loch eingestrickt.
      LG

      Löschen
  7. Ja Wahnsinn! So ein toller Strickmantel - ich würde glaube ich Jahrzehnte brauchen, bis ich so weit wäre! Mir gefällt der Mantel in der Länge, und er passt jetzt klasse in die Übergangszeit!
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  8. was für eine arbeit, die sich wohl mehr als gelohnt hat. sieht total toll aus.
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
  9. boah - ein wahnsinnsmantel! dazu konnte ich mich bisher nie aufraffen. falls er länger werden oder du der jetztigen länge (die mir gut gefällt) überdrüssig werden solltest, ist das doch ein idealer coverfall :-) umschlagen, umnähen - feddisch ;-)
    tausend dank für deinen so schönen kommentar - da geht einem doch das herz auf!
    lg anja

    AntwortenLöschen
  10. Der ist aber echt schön!!! Find den SUPER!

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  11. Sehr hübsch!
    Sollte ich auch mal auf die Strickliste schreiben, nen Mantel habe ich nämlich auch noch nicht.
    Er sieht leicht aus, das gefällt mir echt gut.
    Herzlich jana

    AntwortenLöschen
  12. boahhhhhh....das ist ja ein hammerteil! so richtig schön zum einkuscheln....steht dir super !!!!
    lg mickey

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße