Mittwoch, 22. April 2015

Love Story // Lugano // MMM

Mein Strick-Mantel "Lugano" nach dem Schnittmuster von der Schnittquelle erfreut sich nach wie vor größter Beliebtheit. In aller erster Linie natürlich bei mir, aber auch hier auf meinem Blog und im realen Leben ebenso.


Was lag damals also näher, als eine zweite Version zu nähen?



Die Ambitionen waren hoch, verwendet habe ich damals einen traumhaften Sweat-Strick-Irgendwas mit hohem Kuschelanteil (war es Angora?), den ich vor langer Zeit für viel Geld auf dem Stoffmarkt gekauft hatte.

Die Länge des Mantel-Schnittes habe ich extrem gekürzt.

Wie sich herausstellte ZU EXTREM.

Der Traumstoff fristete als Kurz-Lugano sein Dasein als Schrankleiche.

Und das seit...lasst mich kurz nachsehen... zweieinhalb (!) Jahren.

Schon lang habe ich mir vorgenommen, die Jacke zu verlängern, so ist es nun heute endlich geschehen.

Die Zeichen standen günstig und das richtige Garn war in die Overlock eingefädelt.

Somit jetzt meine neue Version der Lugano in kurz, jetzt mittellang:







 DAS wird jetzt aber wirklich ein weiteres Lieblingsteil!

Love-Story mit Happy End. Was braucht Frau mehr?


Heute fertig, direkt angezogen, klarer Fall für den MeMadeMittwoch, heute mit Gastbloggerin Susi in einem, wie ich finde, umwerfenden Kleid!

Einen schönen Mittwoch!

Jenny


Werbung:

Schnittmuster "Lugano" von der Schnittquelle

Kommentare:

  1. Hi Jenny!
    Die halb lange Jacke gefällt mir sehr gut. Und wie du sie gerettet hast noch viel mehr. Ist doch immer schade, wenn etwas selbstgemachtes in der Versenkung verschwindet.
    Liebe grüße vom deich
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Diesen legeren Schnitt mag ich, werde ich bestimmt mal nacharbeiten. Auch die Idee der Verlängerung ist mein Ding, hast Du ganz toll hinbekommen. Und das gestreifte Teil ist sehr sehr schick. LG Agathe

    AntwortenLöschen
  3. Ich fand die in der ganz kurzen Version eigentlich auch nicht so schlecht, aber wichtig ist, dass sie nicht mehr nur im Schrank hängt und du dich damit wohl fühlst. Die Farbkombi ist sehr wohlfühlend. :-)
    Beste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ein Glück, dass das passende Garn in der Ovi eingefädelt war - diese Jacke ist einfach viel zu schön, um im Schrank zu verschwinden! Aber die lange Version gefällt mir auch sehr ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  5. Manchmal sind die "Fehler" das tolle an einem Teil. Sie inspirieren und schwupps hast du ein tolles einzigartiges Kleidungsstück! Mir gefällt deine Jacke sehr.
    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Wie toll, dass Du Dich motivieren konntest, das Jäckchen zu verlängern. Das hat sich sowas von gelohnt! Ich habe auch mindestens 5 Teile auf meinem Stoffregal, wo ich jeweils mal 30 min investieren müsste, um Lieblingsteile draus zu machen.... Aber lieber was ganz Neues, als diese "Änderungsschneiderei" denke ich immer.. :-( Vielleicht schaffe ich es ja auch endlich mal. Liebe Grüße, Miri

    AntwortenLöschen
  7. Super, gerettet! Es wäre auch zu schade um den schönen Stoff gewesen.
    LG CaroLotte

    AntwortenLöschen
  8. Sehr toll- ALLE! Auch die zu kurze Variante, wobei deine Lösung auch gut ist.
    Jeder halt wie er mag ;-)

    Ich hab letztens so tollen Strickstoff günstig bekommen, das wäre ja vielelicht ein Schnitt dafür!
    Danke fürs zeigen.

    Sonnige Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Einfach nur toll ♥♥♥ und zwar in allen Variationen!!!

    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
  10. Sehr elegant gelöst und das wird wirklich ein Lieblingsteil. Gefällt mir genauso gut, wie der Mantel.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön sind die Jacken geworden!
    Kompliment!
    Mir gefällt die gestreifte ausgesprochen gut!
    Und das mit dem Verlängern bei dem Doublefacestrick ist eine super Idee!
    So kommen beide Seiten prima zur Geltung!
    Herzliche Grüße
    Stefanie Blüm

    AntwortenLöschen
  12. Diese Rosa-Brauntöne sind ein Hit! Sie passen einach perfekt zu dem Schnitt! Gefällt mir sehr, sehr gut!

    AntwortenLöschen
  13. Herzchen, wie super das aussieht, Du alte Könnerin!
    Ich herze Dich dolle und freue mich auf bald, wie auch immer.
    Nina

    AntwortenLöschen
  14. Die neue Länge ist super! Jetzt muss ich den aber auch endlich mal nähen... Gefeatured hab ich dein Meisterwerk ja schon auf meinem Blog - insofern zähle ich mich zu seinen treuen Fans... ;-)

    Liebe Grüße!
    Bastelschaf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Schäfchen, du treue Seele! Das du mir treuloser Tomate noch kommentierst! Danke! :-)

      Löschen
  15. Noch bessere Idee: DU nähst mir einen und schenkst ihn mir?! Wie findste den Plan? 😀

    AntwortenLöschen
  16. Die Länge ist jetzt perfekt und die Stoffe sind so schön! Super gerettet!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  17. Dein Lugano-Mäntelchen mit Blockstreifen wird trotzdem nicht vom Treppchen geschubst, aber es freut mich, dass Du nun noch ein tragbares im Schrank hast! Gut gerettet! (Obwohl es in kurz auch gut aussah)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  18. ich dachte auch gerade....in kurz war es doch auch nicht schlecht.... aber mit ein wenig verlängerung sieht es noch flotter aus! tolle rettungsaktion :-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  19. eine wunderbare lösung - viel spaß beim tragen dieses herrlichen teils :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  20. Endlich weiß ich wie der Schnitt deiner tollen Jacke heißt - auf dem Nähcamp habe ich sie nämlich still und heimlich bewundert, aber verpasst nach den Schnitt zu fragen. Die Jacke hast du toll 'gerettet', wobei sie dir auch in kurz toll stand.
    Ich geh mir dann mal den Schnitt genauer ansehen,
    danke für die Inspiration,
    liebste Grüße, Maarika

    AntwortenLöschen
  21. Moin Jenny,
    ich fand die erste Länge nicht so schlecht, aber die neue Länge hält natürlich deine Nierchen schön warm :-D
    Toller Schnitt, den schau ich mir jetzt auch mal an.
    Sonnige Grüße aus dem Osten
    Bine

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße