Mittwoch, 16. Dezember 2015

Zeitschriften Sew Along // # 2 // Finale

Mit einem Tag Verspätung das Finale!



--------------------

****Am Ende die Ankündigung für den nächsten ZSA****

--------------------

Verlinkt bitte euren BEITRAG und nicht eure allgemeine Blog-Adresse.
So können alle Interessierten direkt auf euren jeweiligen Beitrag zugreifen und müssen nicht lang suchen.

Fügt in euren Beitrag einen BACKLINK ein, so dass eure Leser schnell und direkt auf diese Seite und die dort verlinkten Beiträge Zugriff haben.

Es geht jeweils AUSSCHLIESSLICH um die Modelle aus einer ganz bestimmten Zeitschriften-Ausgabe. Bitte verlinkt nur Modelle, die aus der jeweilig gewählten Zeitschrift stammen
(ich behalte mir vor, Beiträge mit anderen Schnitten von der Link-Liste zu löschen).

Es wäre schön, wenn ihr eure Beiträge auf INSTAGRAM mit den Hashtags #zeitschriftensewalong und/oder #zsa2015 versehen würdet.

--------------------

Der Zeitraum für diesen zweiten Zeitschriften Sew Along ist wirklich schlecht gewählt, ich gebe es zu!

Nicht nur, dass euch die Zeit knapp wird, nein, auch bei mir herrscht vorweihnachtlicher Trubel.

Tolle Vorturnerin!

Ganz ungünstig war auch der Umbau meines Nähzimmers, dadurch habe ich weitere Zeit verloren.

(Das Zimmer ist natürlich toll geworden, dazu aber zu einem anderen Zeitpunkt mehr)

Und wie soll es bei aller Zeitknappheit sein???

Ich bin nicht fertig geworden!

--------------------


Das Kleid

Modell Ivy


Der Zuschnitt ging sehr schnell von Statten, sind es doch lediglich 4 Schnittteile.

Zusätzlich habe ich noch Rock-Futterteile zugeschnitten, die im Schnitt eigentlich nicht vorgesehen sind.

Im Gegensatz zu Annette kann ich mich über den Sitz der Brustabnäher nicht beklagen, ich habe sie nur minimal nach unten verlegt.

Das Verstürzen der Armausschnitte ist etwas friemelig und nicht wirklich anfängertauglich.

Hätte ich das im Sommer nicht schon einmal gemacht, wäre ich wohl verzweifelt.

Ich muss noch die Seitennähte des Futters schließen, einen Armausschnitt absteppen und den Saum nähen.

Haken und Öse am Rücken sollten das geringste meiner Probleme sein!

Alles in Allem ist mein Kleid auf einem guten Weg, auch wenn es tatsächlich den befürchteten Enten-Popo macht.

Aber der Stoff fällt toll und ich mag es jetzt schon!


 



Die Cardigan

Modell Naomi




Nichts passiert!

Der Schnitt ist natürlich nach wie vor kopiert, aber Zuschnitt?? Nähen?? Pustekuchen.

Vielleicht bis Weihnachten...

Und bei euch?

Nähspaß oder Nähstress?

--------------------





--------------------

Ankündigung für den nächsten Zeitschriften Sew Along

Vielen Dank erst einmal für euer Feedback nach dem letzten Treffen!

Ich habe mich jetzt vorerst einmal hierzu entschlossen:

- wir bleiben dabei, alle aus der selben Zeitschrift zu nähen

- wir nähen auch mal aus Büchern. Mittlerweile ist das Angebot in Büchereien recht groß, so dass man sich ein Buch nicht zwangsläufig kaufen muss (wobei ich zugegebenermaßen SEHR gut ausgestattet bin)

- es wird einen Start-Termin geben, 2 Zwischenstände im Abstand von 2 Wochen und das Finale;
das Linktool ist jeweils 1 Woche geöffnet

- ob wir jetzt alle zwei oder doch nur alle drei Monate nähen entscheide ich im Februar

- ich verlege mich auf Montags

- ich schreibe meine Posts rechtzeitig. Ich finde es selber nervig, wenn ein Sew Along so unorganisiert ist, wie meiner gerade!


Die Zeitschrift für Januar wird die aktuelle Damen-Ottobre sein (Herbst-Winter Heft 5/2015)

Sie ist zur Zeit noch im Handel erhältlich und mir ist gerade nach gemütlicheren Klamotten.

(Übrigens gibt es in unserer Bücherei auch Zeitschriften zu leihen, vielleicht habt ihr ja auch die Möglichkeit?)


Ich hoffe, ihr macht mit.

Jetzt bleibt mir nur noch, euch ein schönes Weihnachtsfest zu wünschen!

Liebe Grüße,
Jenny

--------------------

P.S: Dies ist keine gesponserte Aktion, ich habe weder Zeitschriften, noch Materialien von irgendwem zur Verfügung gestellt bekommen.
Die Nennung oder Verlinkung von Zeitschriften, Verlagen, Stoffhändlern etc. dient lediglich der Information und nicht der Werbung

P.P.S: Das Bild könnt ihr gern mitnehmen!

Dienstag, 8. Dezember 2015

Zeitschriften Sew Along // # 2 // Termin 3

Termin 3 bei unserem


--------------------

!!!Am Ende des Posts noch Einzelheiten, wie es hier weiter gehen soll!!!

--------------------

Verlinkt bitte euren BEITRAG und nicht eure allgemeine Blog-Adresse.
So können alle Interessierten direkt auf euren jeweiligen Beitrag zugreifen und müssen nicht lang suchen.

Fügt in euren Beitrag einen BACKLINK ein, so dass eure Leser schnell und direkt auf diese Seite und die dort verlinkten Beiträge Zugriff haben.

Es geht jeweils AUSSCHLIESSLICH um die Modelle aus einer ganz bestimmten Zeitschriften-Ausgabe. Bitte verlinkt nur Modelle, die aus der jeweilig gewählten Zeitschrift stammen
(ich behalte mir vor, Beiträge mit anderen Schnitten von der Link-Liste zu löschen).

Es wäre schön, wenn ihr eure Beiträge auf INSTAGRAM mit den Hashtags #zeitschriftensewalong und/oder #zsa2015 versehen würdet.

--------------------

Der Zeitraum für diesen Sew Along ist wohl für alle schlecht gewählt, letzte Woche war die Beteiligung doch eher gering.

Aber was erwartet man, wenn nicht einmal ICH als Vorturnerin etwas schreibe???

Die Vorweihnachtszeit hat uns anscheinend alle fest im Griff, das Leben 1.0 ist ja auch wichtiger.

Trotzdem heute der kurze Zwischenstand Nummer 2.

--------------------

Ich habe es immerhin endlich geschafft, beide gewählten Modelle zu kopieren.


Das Kleid

Modell Ivy



Das Kleid ist fertig zugeschnitten.

Die Belege habe ich aus dem Außenstoff zugeschnitten.

Zusätzlich habe ich anhand der Hauptteile noch ein Futter aus herkömmlichem Futtertaft zugeschnitten.

Die Cardigan

Modell Naomi



Zugeschnitten habe ich noch nicht.

Aber ich bin zufrieden, dass ich einen petrolfarbenen Strickstoff gefunden habe, der perfekt zu meinem Kleiderstoff passt.

--------------------

Und wie sieht es bei euch aus? Konntet ihr euch ein kleines Näh-Zeitfenster abzwacken?

Ich hoffe, wir sehen uns wenigstens nächste Woche zum Finale!







--------------------

Und nun noch zur Frage : "Wie soll es mit dem Zeitschriften-Sew-Along weitergehen?"

Ich habe generell ein positives Feedback zu dieser Arte Sew-Along bekommen, und würde damit auch gern weitermachen.

Die Frage ist jetzt, wie gestalte ich das weiter?

Da es ja eigentlich das Ziel ist, auch ältere Zeitschriften, aus denen man immer schon mal etwas nähen wollte, aus der Versenkung zu holen, habe ich mir Folgendes überlegt:

Der jeweilige Sew Along startet am Anfang eines ungeraden Monats (Januar, März, Mai etc.).

Ich gebe eine Zeitschrift vor, allerdings dann allgemein gehalten (z.B. ALLE Ausgaben der Burda).

Eventuell gebe ich noch ein Thema vor (z.B. Retroschnitte).

Dann soll es zwei Termine zum Zwischenstand geben und die letzten 2 Wochen lasse ich das Linktool zum Finale offen.

Wäre das in eurem Sinne?

Ich persönlich finde die Idee meines Sew Alongs immer noch gut und würde mich freuen, wenn er sich etablieren könnte.

Liebe Grüße,
Jenny

--------------------

Verlinkt bei: Creadienstag // Hot

--------------------

P.S: Dies ist keine gesponserte Aktion, ich habe weder Zeitschriften, noch Materialien von irgendwem zur Verfügung gestellt bekommen.
Die Nennung oder Verlinkung von Zeitschriften, Verlagen, Stoffhändlern etc. dient lediglich der Information und nicht der Werbung

P.P.S: Das Bild könnt ihr gern mitnehmen!


Dienstag, 1. Dezember 2015

Zeitschriften Sew Along // #2 // Termin 2

Willkommen zum




--------------------

Verlinkt bitte euren BEITRAG und nicht eure allgemeine Blog-Adresse.
So können alle Interessierten direkt auf euren jeweiligen Beitrag zugreifen und müssen nicht lang suchen.

Fügt in euren Beitrag einen BACKLINK ein, so dass eure Leser schnell und direkt auf diese Seite und die dort verlinkten Beiträge Zugriff haben.

Es geht jeweils AUSSCHLIESSLICH um die Modelle aus einer ganz bestimmten Zeitschriften-Ausgabe. Bitte verlinkt nur Modelle, die aus der jeweilig gewählten Zeitschrift stammen
(ich behalte mir vor, Beiträge mit anderen Schnitten von der Link-Liste zu löschen).

Es wäre schön, wenn ihr eure Beiträge auf INSTAGRAM mit den Hashtags #zeitschriftensewalong und/oder #zsa2015 versehen würdet.

--------------------
*********Mein Beitrag folgt später*********

Eure Zwischenstände? Bitte hier verlinken!





Verlinkt bei: Creadienstag // HOT

P.S: Dies ist keine gesponserte Aktion, ich habe weder Zeitschriften, noch Materialien von irgendwem zur Verfügung gestellt bekommen.
Die Nennung oder Verlinkung von Zeitschriften, Verlagen, Stoffhändlern etc. dient lediglich der Information und nicht der Werbung

P.P.S: Das Bild könnt ihr gern mitnehmen!