Montag, 25. Januar 2016

Zeitschriften Sew Along // #1/16 // Termin 2

Zweiter Termin beim Zeitschriften Sew Along


--------------------

Verlinkt bitte euren BEITRAG und nicht eure allgemeine Blog-Adresse.
So können alle Interessierten direkt auf euren jeweiligen Beitrag zugreifen und müssen nicht lang suchen.

Fügt in euren Beitrag einen BACKLINK ein, so dass eure Leser schnell und direkt auf diese Seite und die dort verlinkten Beiträge Zugriff haben.

Es geht jeweils AUSSCHLIESSLICH um die Modelle aus einer ganz bestimmten Zeitschriften-Ausgabe. Bitte verlinkt nur Modelle, die aus der jeweilig gewählten Zeitschrift stammen
(ich behalte mir vor, Beiträge mit anderen Schnitten von der Link-Liste zu löschen).

Es wäre schön, wenn ihr eure Beiträge auf INSTAGRAM mit den Hashtags #zeitschriftensewalong und/oder #zsa2015 versehen würdet.

--------------------
Und- habt ihr schon Zwischenstände zu berichten?

Oder gar fertige Teile zu präsentieren?

Ich bin ja gar nicht mehr so sicher, ob der Schnitt meiner Wahl ein so optimaler ist.

Wie sollen gleiche Schnittteile für einen Hoodie, ein Shirt und eine Strickjacke funktionieren?

Nach eingehender Kommunikation mit @mecki_macht über Instagram habe ich mich entschlossen, das Shirt als Test zu sehen.

Ich habe Größe 40 kopiert, das passt eigentlich immer gut.

Zur besseren Einschätzung habe ich noch ein Kaufshirt und einen gekauften Hoodie auf den Schnitt gelegt.

Beides nicht perfekt- für den Hoodie scheint der Schnitt zu klein, für ein Shirt zu groß.

?????



Zugeschnitten habe ich jetzt mal ohne Nahtzugabe...ich bin gespannt, was dabei herauskommt.

Ob ich für den Hoodie tatsächlich meinen gut gehüteten und unter Nähnerds heiß begehrten Blättersweat von byGraziela anschneiden werde???

--------------------

Jetzt aber ihr bitte! Wie läufts?






--------------------

P.S: Dies ist keine gesponserte Aktion, ich habe weder Zeitschriften, noch Materialien von irgendwem zur Verfügung gestellt bekommen.
Die Nennung oder Verlinkung von Zeitschriften, Verlagen, Stoffhändlern etc. dient lediglich der Information und nicht der Werbung

P.P.S: Das Bild könnt ihr gern mitnehmen!

--------------------

Montag, 11. Januar 2016

Zeitschriften Sew Along // # 1/16 // Termin 1

Erst einmal euch allen ein frohes neues Jahr!

Bei uns musste zwischen den Jahren ein neuer Rechner her- bis dann alles wieder so läuft wie zuvor...ihr kennt das ja sicher.

Jetzt soll es aber endlich los gehen!

Ein neues Jahr mit vielen Nähplänen, und deshalb starte ich den Zeitschriften Sew Along wie angekündigt mit der Ausgabe 5-2015 der Ottobre.



--------------------

Verlinkt bitte euren BEITRAG und nicht eure allgemeine Blog-Adresse.
So können alle Interessierten direkt auf euren jeweiligen Beitrag zugreifen und müssen nicht lang suchen.

Fügt in euren Beitrag einen BACKLINK ein, so dass eure Leser schnell und direkt auf diese Seite und die dort verlinkten Beiträge Zugriff haben.

Es geht jeweils AUSSCHLIESSLICH um die Modelle aus einer ganz bestimmten Zeitschriften-Ausgabe. Bitte verlinkt nur Modelle, die aus der jeweilig gewählten Zeitschrift stammen
(ich behalte mir vor, Beiträge mit anderen Schnitten von der Link-Liste zu löschen).

Es wäre schön, wenn ihr eure Beiträge auf INSTAGRAM mit den Hashtags #zeitschriftensewalong und/oder #zsa2015 versehen würdet.

--------------------

Die Termine

11. Januar:    
Vorstellen  von Schnitt(en) und Stoff(en) (Linktool bis Sonntag geöffnet)

25. Januar:   
Erster Zwischenstand, Fragen, Hilfe, erste Ergebnisse? (Linktool bis Sonntag geöffnet)

8. Februar:    
Zweiter Zwischenstand (Linktool bis Sonntag geöffnet)

22. Februar:  
Finale, die fertigen Modelle (Linktool bis zum 13. März geöffnet)

--------------------

Meine kurzfristige Planung geht in Richtung Hoodies.

Ich brauche dringend warme Oberteile für die Arbeit.

Neben diversen Modellen, die ich mir vorgenommen habe möchte ich auch den Hoodie aus der Ottobre nähen.

Mittelfristig möchte ich auch diverse Longsleeves nähen.

Auch hier steht das Modell aus der Ottobre mit auf meiner Wunschliste.

Dementsprechend hier meine gewählten Modelle:

Der Hoodie

Modell 15 "Get Moving"


Aus dem wunderbaren Blätter-Sweat von byGraziela in Kombi mit einem uni farbenem grauen Sweat.

Ob ich mich der Herausforderung der Taschen stelle weiß ich noch nicht...


Das Shirt

Modell 8 "Solid and Striped"


Vorde- und Rückenteil aus Kirschen, die Ärmel aus Streifen.

Vielleicht ein wenig zu wild? Wir werden sehen.

Wenn ich das richtig erkannt habe, sind die Schnittteile die selben wie für den Hoodie.

Da der Sweat für den Hoodie nicht allzu dick ist hoffe ich, dass ich nicht zweimal in unterschiedlichen Größen kopieren muss! Das wäre ein echter Pluspunkt!


Der Mantel

Modell 4 "Fabulous Fall"


Hier habe ich noch keine konkreten Pläne.

Dieses Stück wäre auch eher das Sahnehäubchen.

Obwohl wir eigentlich ja schon fast wieder auf den Frühling zugehen, finde ich dieses Modell sehr ansprechend.

Wir leben in einem sehr alten Haus, in dem es auch schon mal kühl sein kann.

Solche Art Jacken/Mäntel kann ich eigentlich gar nicht genug haben!

--------------------

Und- was habt ihr so vor?

Ich bin gespannt! Auf ein großartiges Näh-Jahr!







--------------------

P.S: Dies ist keine gesponserte Aktion, ich habe weder Zeitschriften, noch Materialien von irgendwem zur Verfügung gestellt bekommen.
Die Nennung oder Verlinkung von Zeitschriften, Verlagen, Stoffhändlern etc. dient lediglich der Information und nicht der Werbung

P.P.S: Das Bild könnt ihr gern mitnehmen!

--------------------