Samstag, 15. September 2018

True Organic Jersey // Karlotta Pink // Werbung

Beitrag enthält WERBUNG, die Stoffe wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.


Biojersey ohne chemische Färbeprozesse- ein Traum.

Ein passendes Designbeispiel für die neuen Bio-Interlockjerseys (GOTS zertifiziert) von Karlotta Pink zu finden fiel mir nicht schwer.




Der Interlock ist nicht so dünn wie ein normaler Jersey aber auch nicht so dick wie ein Sweat.

Es gibt ihn in vier tollen Farben: Blau, Grau, Rost und Pink.

Ich habe mich für einen Übergangssweater und die Farben rost und pink entschieden (wobei pink mehr einem Aprikose-Ton entspricht).




Als Grundschnitt habe ich das Sweatshirt 01 von "Die Komplizin" gewählt.

Die Ärmel sind wie im Schnittmuster vorgesehen geteilt und kontrastfarbig gearbeitet, allerdings ohne Fransenborte.




Statt eines normalen Halsausschnittes habe ich mir einen gedoppelten Maxikragen "gebastelt".




Ich brauche im Herbst und Winter immer viel Stoff am Hals!

Für die kupferfarbenen Durchzugbänder habe ich Knopflöcher genäht.






Ihr seht, der Herbst kann kommen, auch wenn ich eigentlich noch etwas warten könnte.

Verlinkt bei: Woman on Fire

Dienstag, 24. Juli 2018

Top Merselo // Schnittquelle // Werbung

Ideal für heiße Sommertage und -abende ist das Top Merselo von der Schnittquelle.

Meine erste Version habe ich aus klassischer Hemden-Baumwolle in Blau-weiß-gestreift genäht.

Der besondere Clou sind Falten an Vorder- und Rückenteil.

Die oberste Steppnaht habe ich mit kontrastfarbigem Garn gearbeitet.

Ich werde mir auf jeden Fall noch ein weiteres aus Leinen nähen!

Beim nächsten Mal muss ich lediglich die Abnäher ein Tickchen nach unten versetzen, dann sitzen sie perfekt.










Ich wünsche euch allen einen wunderbaren Sommertag!

--------------------
Werbung: Das Schnittmuster wurde mir zur Erstellung eines Designbeispiels kostenlos zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür!
--------------------
Verlinkt: Handmade on Tuesday
--------------------

Montag, 14. Mai 2018

BlusenParade mit Karlotta Pink // **Werbung**

Im April hatte ich das große Vergnügen, nach Augsburg zu reisen und dort das Design-Team von Karlotta Pink Fabrics endlich persönlich kennen zu lernen.

Es ist immer wieder erstaunlich, dass uns unser Hobby so stark verbindet.

Obwohl da ganz unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Geschmäckern zusammen kommen, hat es gefunkt zwischen uns.

Ein rundum gelungenes Wochenende, vielen Dank noch einmal für die Organisation Ines von Karlotta Pink und Stefanie von So!Pattern.

Highlight war unser Fotoshooting mit dem Fotografen Bernhard Weizenegger am Samstag Nachmittag.

Ich hatte meine Bluse aus der Karlotta Pink Eigenproduktion im Gepäck.

Es handelt sich dabei um handbedruckte Baumwollstoffe, eigens für Karlotta Pink in Indien hergestellt.

Vernäht habe ich IndienBLOCK Circular in blau und pink-rot. Der Schnitt ist FrauYoko von Fritzi/Schnittreif.

Die Kellerfalte im Rücken habe ich kontrastfarbig gearbeitet.

©B. Weizenegger


©B. Weizenegger


©B. Weizenegger


©B. Weizenegger

 ©B. Weizenegger


©B. Weizenegger
Weiter tolle Designbeispiele aus der IndienBLOCK Kollektion findet ihr z.B. hier:
Sandra https://www.instagram.com/_sandr_art/
Franzisca https://www.brennnesselein.ch/dschinnie/
Silvia, Sabine und Anna https://petersilieundco.com/
und auf der Facebook Seite von Karlotta Pink https://www.facebook.com/KarlottaPink/