Dienstag, 12. Februar 2019

HOME IN A BOWL // Küchen- und Stoffträume // Karlotta Pink //*** Werbung***

Zu Weihnachten erreichte uns Karlotta Pink Desingnnäher eine schöne Überraschung:

Band 2 des Kochbuchs "Home in a Bowl", ein Kochbuch gestaltet und herausgegeben vom Verein "Home in a Bowl e.V." aus Augsburg.

Es werden Menschen aus Augsburg vorgestellt, die ihre Wurzeln nicht in Deutschland haben und sie stellen uns im Gegenzug Gerichte aus ihrer Heimat vor.



Designelemente im Buch sind z.B. Stoffmuster von "Karlotta Pink-Stoffe aus aller Welt".

Und da kommen wir ins Spiel-

"Aufgabe" war es diesmal, ein Gericht aus dem Buch nachzukochen und etwas aus den Stoffen von Karlotta Pink zu nähen.

Ich habe mich- wie so oft- für ein Aborigine Muster auf Baumwolle entschieden, irgendwie habe ich einen Draht dazu.




Das Gericht, welches ich gewählt habe, heißt "Maqloba", ein Reis-Gemüse-Gericht, welches traditionell mit Hähnchenfleisch zubereitet wird, im Kochbuch aber als vegetarische Variante gezeigt wird.
Die Zubereitung ist ähnlich einem Risotto. Da ich aber Rezepte fast nie 100%ig nach Rezept koche und die Präsentation bei mir sicher nicht so schön wäre wie im Kochbuch, habe ich den Reis extra gekocht.



Ich bin kein großer Fan von Tischwäsche oder Ähnlichem, deshalb habe ich mir ein Blusenshirt genäht- schließlich sollte man auch beim Kochen gut gekleidet sein! ;o)



Der Schnitt ist Frau Mia von Schnittreif. 
------------------------------

Wenn ihr noch mehr Beiträge unserer Blogtour lesen mögt, findet ihr hier eine Linkliste:

26. Januar - Sindy https://www.facebook.com/Mein-gewisses-Etwas-7157300651428…/

5. Februar - Doris https://www.facebook.com/langesFaedchenfaulesMaedchen/


19. Februar - Franzisca https://www.brennnesselein.ch

12. März - tillit https://tillit.blog/


26. März - Dominique www.kreamino.com



23. April - Silvia und Anna https://petersilieundco.com/

7. Mai - Annika https://www.facebook.com/wandikanaeherei


------------------------------

Viel Spaß beim Lesen!
------------------------------

Werbung: Der Stoff wurde mir kostenlos von Karlotta Pink-Stoffe aus aller Welt zu Verfügung gestellt, vielen Dank dafür!
------------------------------

Verlinkt : Handmade on Tuesday

Samstag, 15. Dezember 2018

Weihnachten mit Nähconnection // ***Werbung***

Ja, ich gehöre dann zu denjenigen, die sich in der Blogtour von Annika verspätet haben.
Die Vorweihnachtszeit, schlechtes Wetter und damit verbunden miese Bedingungen, um schöne Fotos zu machen.
So ist es nun einmal.

Für die Nähconnection-Blogtour habe ich mir das "Bonn Dress" von Itch-to-Stitch ausgesucht.


Hinzu kam das noch das Desingnähen für die neuen ShweShwe Stoffe von Karlotta Pink.
So konnte ich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.







Der Kleiderschnitt zeichnet sich in meinen Augen besonders dadurch aus, dass man a) die benötigte Größe einzeln drucken/plotten lassen kann (nicht benötigte Größen werden ausgeblendet, wie das geht ist in der Anleitung beschrieben).

Zusätzlich können b) verschieden Körbchengrößen gewählt werden. 

Somit sitzt das Kleid am Ende wirklich perfekt, die Brustabnäher sind dort, wo sie hingehören und das Kleid sitzt schmal, ohne einzuengen.

Die Knopfleiste ist bereist am Vorderteil angeschnitten und lässt sich auch für Anfänger gut nähen!




Für alle, die noch ein last Minute Weihnachtsoutfit nähen mögen:

Bis morgen, Sonntag, den 16.12.2108 bekommt ihr noch 20% Rabatt (Rabattcode: WEIHNACHTENMITNÄHCONNECTION)auf alle Schnitte im Nähconnection-Shop!

Also, zugreifen und los legen- das Kleid ist wirklich schnell genäht.







Hier seht ihn noch im Überblick, wer alles dabei war:

03.12.18   Näh-Connection @vansquirrel, @mme_blanc
04.12.18   Mein Tragling und Ich, WalliBa, Nähte von Käthe
05.12.18   Don Krawallo, metterlink
06.12.18   ebbie & floot, tillit,
07.12.18   @frleinherzverschenkt, KuneCoco
10.12.18   @katteilchen, Johys bunte Welt, Kathis Nähwelt
11.12.18   Mein Tragling und Ich, Eleonore Creative
12.12.18   19nullsieben, Firlefanz
13.12.18   BuxSen, Näh-Connection, @frau_maerz
1
4.12.19   Frau Muscheids Nähstunde, frau hein, kreamino


--------------------
Werbung:

Der Stoff wurde mir kostenlos von Karlotta Pink zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür

Das Schnittmuster wurde mit kostenlos von Nähconnection zur Verfügung gestellt, auch dafür vielen Dank!
--------------------

Samstag, 29. September 2018

Aboriginal Love // Karlotta Pink // ***Werbung***

Ich bin fasziniert von den schier unzähligen Mustern und Farbkombinationen der Aborigine Stoffe von Karlotta Pink.

Bei unserem Designnäher Treffen in Augsburg im vergangenen April konnte ich dann einem wunderschönen jeansblauen Stoff mit Golddruck (100% Baumwolle) nicht widerstehen. 



Eigentlich bin ich gar kein Gold-Typ...aber ich hatte passende Schuhe im Schrank. SO WHAT?!?

Der ursprüngliche Plan, einen Sommermantel nach dem Schnitt "Emma" von SO!Pattern daraus zu nähen, wurde dann doch verworfen. Der Stoff war mir letztendlich doch zu dünn für den Schnitt.

Deshalb habe ich jetzt ein Kleid daraus genäht. Für diesen Schnitt ist der Stoff perfekt! Schön weich, aber trotzdem ein wenig Stand. Aber nicht zu viel. Genau richtig eben.





Der Schnitt ist aus der Burda Easy F/S 2018.
Geändert habe ich lediglich die Verarbeitung des Bindebandes. Da der Stoff auf der linken Seite heller ist, habe ich das Band laut Anleitung zugeschnitten, dann allerdings rechts auf rechts zusammen genäht. Dadurch sind die Bänder natürlich nur noch halb so breit. 

Die Kanten am Vorderteil habe ich zusätzlich mit goldfarbenem Schrägband versäubert. Bei der Halsauschnittkante ist diese Art der Verarbeitung eh vorgesehen.



Ich freue mich jetzt wahnsinnig auf den nächsten Sommer, habe ich doch dieses Jahr festgestellt, dass ich eindeutig zu wenig "ausgehfähige" kurzärmelige Kleider im Schrank habe.

Aber mit skinny Jeans werde ich das Kleid sicher auch im Herbst noch einige Male tragen!

















Ich hoffe, ich konnte euch mit meiner Begeisterung für Aborigine Stoffe ein wenig anstecken. Momentan gibt es viele neue Muster bei Karlotta Pink.

--------------------
Der Stoff wurde mir zum Erstellen eines Designbeispiels von Karlotta Pink.de zur Verfügung gestellt.
--------------------
Verlinkt bei: Woman on Fire
                     Handmade on tuesday