Samstag, 29. September 2018

Aboriginal Love // Karlotta Pink // ***Werbung***

Ich bin fasziniert von den schier unzähligen Mustern und Farbkombinationen der Aborigine Stoffe von Karlotta Pink.

Bei unserem Designnäher Treffen in Augsburg im vergangenen April konnte ich dann einem wunderschönen jeansblauen Stoff mit Golddruck (100% Baumwolle) nicht widerstehen. 



Eigentlich bin ich gar kein Gold-Typ...aber ich hatte passende Schuhe im Schrank. SO WHAT?!?

Der ursprüngliche Plan, einen Sommermantel nach dem Schnitt "Emma" von SO!Pattern daraus zu nähen, wurde dann doch verworfen. Der Stoff war mir letztendlich doch zu dünn für den Schnitt.

Deshalb habe ich jetzt ein Kleid daraus genäht. Für diesen Schnitt ist der Stoff perfekt! Schön weich, aber trotzdem ein wenig Stand. Aber nicht zu viel. Genau richtig eben.





Der Schnitt ist aus der Burda Easy F/S 2018.
Geändert habe ich lediglich die Verarbeitung des Bindebandes. Da der Stoff auf der linken Seite heller ist, habe ich das Band laut Anleitung zugeschnitten, dann allerdings rechts auf rechts zusammen genäht. Dadurch sind die Bänder natürlich nur noch halb so breit. 

Die Kanten am Vorderteil habe ich zusätzlich mit goldfarbenem Schrägband versäubert. Bei der Halsauschnittkante ist diese Art der Verarbeitung eh vorgesehen.



Ich freue mich jetzt wahnsinnig auf den nächsten Sommer, habe ich doch dieses Jahr festgestellt, dass ich eindeutig zu wenig "ausgehfähige" kurzärmelige Kleider im Schrank habe.

Aber mit skinny Jeans werde ich das Kleid sicher auch im Herbst noch einige Male tragen!

















Ich hoffe, ich konnte euch mit meiner Begeisterung für Aborigine Stoffe ein wenig anstecken. Momentan gibt es viele neue Muster bei Karlotta Pink.

--------------------
Der Stoff wurde mir zum Erstellen eines Designbeispiels von Karlotta Pink.de zur Verfügung gestellt.
--------------------
Verlinkt bei: Woman on Fire
                     Handmade on tuesday

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße