Donnerstag, 18. April 2019

Kimono // Karlotta Pink // ***Werbung***

Die Tage werden wieder länger und die Sonne lässt sich blicken, die Pflanzen werden langsam grün und der Frühling ist endlich da.
Er verursacht sogar schon eine vage Vorstellung an den Sommer.



Als die Karlottas fragten, wer sich am Kimono Projekt beteiligt, habe ich zwar zugesagt, wollte aber einen uni farbenen Stoff in gedeckten Farben, ansonsten wäre ich raus.

So viel zu meiner ersten Aussage.

Auf Ines´ Bitte hin habe ich mich dann noch einmal eingehend mit dem Angebot auf 
Karlotta Pink.de beschäftigt und mich dann in diesen traumhaften Blockprint verliebt...
(weitere wunderschöne Muster an Blockprints findet ihr HIER)



Ich wurde nicht enttäuscht- der Stoff hat wundervoll leuchtende Farben und ist so zart und leicht- ein stoffgewordener Traum!





Jetzt bin ich so froh, doch den #zerowastekimono nach der Anleitung von So!Pattern genäht zu haben. 
Der Schnitt ist so konzipiert, dass im Prinzip kein Stoff übrig bleibt. Und das möchten wir doch eigentlich alle- Stoff in der ausreichenden Menge einkaufen, ohne am Ende Reste zu haben, mit denen man nicht wirklich noch etwas anfangen kann.




Ich träume dann mal vom Sommer und von langen, lauen Sommernächten...

--------------------

***Werbung***:
Der Stoff wurde mir zum Nähen eines Designbeispiels kostenlos von Karlotta Pink.de zur Verfügung gestellt
Das Schnittmuster wurde mir zum Erstellen eines Designbeispiels kostenlos von So!Patterns zur Verfügung gestellt.
--------------------

Verlinkt bei:
Du für dich am Donnerstag
Handmade on Tuesday

--------------------


1 Kommentar:

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße