Sonntag, 1. Dezember 2019

Check this out // Zuleeg // ***Werbung***

Ich habe einen neuen Wintermantel!



Lang sollte er sein, und warm!

Meine Wahl fiel auf den Schnitt "Linna" aus der La Maison Victor.

Die Stoffe sind aus dem Hause Zuleeg*

Der Außenstoff ist "Check McKenzie", ein grob gewebtes Wollmischgewebe (58% Polyacryl, 23% Baumwolle, 19% Wolle) mit einer Rapportgröße von 35x42cm.

Als Futter habe ich bei einem Besuch des Werksverkaufes von Zuleeg einen schmal gestreiften Taft in einem kräftigen Apricot gewählt.

Damit mein Mantel schön warm hält, habe ich den Futterstoff mit dem Isolationsmaterial Thinsulate zu einem Steppfutter verarbeitet.




Dazu wurden zunächst alle Schnittteile aus Thinsulate und Futterstoff zugeschnitten, gut miteinander zusammengesteckt und dann jeweils von der Mitte beginnend in gleichmäßigem Abstand abgesteppt.

Anschließend kann man diese Futterteile ganz normal weiterverarbeiten.





Der Zuschnitt des Karos bedarf einer kleinen extra Portion Konzentration und funktioniert am Besten in einem Rutsch!

Damit die Karos und Streifen am Ende auch tatsächlich aufeinandertreffen habe ich teilweise Hilfslinien auf den Schnittmustern eingezeichnet.

Das hat bis auf eine Naht ziemlich gut geklappt.




Am Ende dieses etwas aufwändigeren Projektes bin ich stolz darauf, meinen Angstgegner Karo bezwungen zu haben.

Somit steht ja weiteren Karo-Projekten ja nichts mehr im Wege.....

Und ihr? Karo? Yessss! oder doch eher och nööö?




1 Kommentar:

  1. Jaaa Karo ist toll! Wenn auch sehr aufwändig... das Maxikaro ist der Burner! Und du hast es perfekt geschafft! Ich Zierden Hut! Ganz grosses Kino! Das mit den Hilfslinien werde ich mir merken... dein Mantel gefällt mir sehr gut, die Farben und das Muster sind auch einfach zu geil... das mit dem bescheiden Traffic auf dem Blog kenne ich auch... und ich frage mich manchmal auch ob sich der Aufwand wirklich lohnt.
    Liebe Grüsse Rebekka

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback- positiv oder negativ- Kritik ist meistens anregend und bringt einen weiter!
Liebe Grüße